Zurück  

Nordsee - Amrum bis Sylt - Küstenforum

Kuestenforum Nordsee Portal Forum Shop Heutige Beiträge Kalender Registrieren Impressum Links Hilfe
Allgemeines zu Föhr Alle wichtigen Infos zu Föhr
Startseite > Föhr > Allgemeines zu Föhr > Museum "Kunst der Westküste"
Werbung (Bitte registrieren um dieses Banner abzuschalten)
 
Thema teilen Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.05.2009, 12:32
Benutzerbild von Sieglinde

Sieglinde

Sieglinde ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 53
Beiträge/Danke: 2.137/3375
4607 Danksagungen in 1606 Beiträgen
Sieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes Ansehen
Sieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes Ansehen
Info Museum "Kunst der Westküste"

Am 01. und 02.08.2009 eröffnet in Alkersum/Föhr ein neues Museum.

"Kunst der Westküste" http://www.mkdw.de/


Auch diverse Zeitungen haben darüber schon berichtet:
24.05.09 http://www.shz.de/nachrichtenticker-...r-oeffnet.html
31.08.08 http://www.shz.de/schleswig-holstein...die-insel.html (diesen Artikel finde ich am interessantesten)
13.05.06 http://www.abendblatt.de/region/nord...ten-Kunst.html

Gruß,
Sieglinde
__________________
Richtige Freunde machen mich auf meine Fehler aufmerksam. Falsche Freunde machen andere auf meine Fehler aufmerksam.
1 Benutzer bedankt sich bei Sieglinde für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 27.07.2009, 08:30
Benutzerbild von Sieglinde

Sieglinde

Sieglinde ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 53
Beiträge/Danke: 2.137/3375
4607 Danksagungen in 1606 Beiträgen
Sieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes Ansehen
Sieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes AnsehenSieglinde genießt hohes Ansehen
Standard

Zur großen Eröffnungsfeier am Freitag, den 31.Juli 2009 wird sogar die dänische Königin erwartet.
http://www.shz.de/nachrichtenticker-...auf-foehr.html

Ich finde, das ist ein Zeichen für die guten nachbarschaftlichen Beziehungen zu Dänemark.

Gruß,
Sieglinde
__________________
Richtige Freunde machen mich auf meine Fehler aufmerksam. Falsche Freunde machen andere auf meine Fehler aufmerksam.
  #3  
Alt 28.07.2009, 19:37
Benutzerbild von Dr. Katrin Schäfer

Dr. Katrin Schäfer

Dr. Katrin Schäfer ist offline
Nordseekenner
 
Registriert seit: 12.06.2006
Ort: Husum
Alter: 48
Beiträge/Danke: 245/37
381 Danksagungen in 137 Beiträgen
Dr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein LichtblickDr. Katrin Schäfer ist ein Lichtblick
Standard

Ich war bei der Pressekonferenz und habe einen Artikel für die Dithmarscher Landeszeitung verfasst (letztes WE erschienen).
Ich habe meine Eindrücke auf drei Artikel verteilt (incl. Fotostrecke) auch auf meinem Blog veröffentlicht; wer mag, kann sich hier informieren:

http://schaeferkultur.blogspot.com/

Anmerken möchte ich noch Folgendes (aus internen Gründen im offiziellen Artikel nicht möglich):
natürlich ist es eine löbliche Aktion, solch ein Millionenprojekt aus Liebe zur Kunst und seinen Föhrer Ahnen auf die Beine zu stellen (das Museum kostete über 13 Millionen), aber mal ehrlich: wer wird denn extra für einen Museumsbesuch nach Föhr fahren? Die Touristen, die dort sind, natürlich, aber wer vom Festland? Oder Schulklassen? Für viele ist das doch schon zu teuer: Hinfahrt nach Dagebüll plus Fährkosten plus Bus plus Eintritt (plus evt. Verpflegung)...

Etwas ärgerlich finde ich auch, dass dieses Projekt, dessen Träger ein privater Sammler ist, dem ein Pharmaunternehmen gehört, das weltweit Umsätze macht (nicht zu wenig), dafür auch noch reichlich Zuschüsse (in Millionenhöhe) vom Land Schleswig-Holstein bekommt und obendrein von der Nord-Ostseesparkasse unterstützt wird. Andere Kulturschaffende im Land (mit wesentlich kleinerem Etat, aber nicht minder guten Ideen) wird dieser Segen nicht zuteil... da darf man sich schon wundern.

Und der dritte Punkt: am 31.7. eröffnet das Museum offiziell und bereits vor einigen Wochen gab der derzeitige Direktor bekannt, dass er seinen Posten verlässt. Nun, er wird seine Gründe haben. Aber wer wird sein Nachfolger: Der Leiter des Museumsbergs Flensburg, der !!! Ende des Jahres in RENTE geht!
Als ob es in diesem Land nicht genug junge Kunstwissenschaftler gäbe, die diesen Posten ebenso ausfüllen könnten...

Ja, auch in diesem Land braucht man vor allem gute Beziehungen, am besten solche, die auf direktem Wege zu PHC führen...

Schöne Grüße
Katrin
 2 Benutzer bedanken sich bei Dr. Katrin Schäfer für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 31.07.2009, 09:37
Benutzerbild von Momme Mannüberbord

Momme Mannüberbord

Momme Mannüberbord ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Bluesbüttel
Beiträge/Danke: 883/338
1223 Danksagungen in 443 Beiträgen
Momme Mannüberbord hat eine strahlende Zukunft
Momme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende ZukunftMomme Mannüberbord hat eine strahlende Zukunft
Standard

Mutige und aufrichtige Worte.

Die Förderpolitik des Landes geht offensichtlich den bequemen Weg, Ansätzen, die mit einem potenten Hintergrund ausgestattet sind, eine große Priorität zuzubilligen.

Das mag wenig innovativ sein, ist in Krisenzeiten aber sicherlich ein Argument.

Nur: So wurde hier immer schon gefördert, auch wenns mal gerade nicht nach Krise aussah.

Umfassende Sammlungen, die in den wenigsten Fällen aus Liebhaberei allein entstanden, stehen irgendwann vor dem Problem, dominant als Kapital oder Investition gewertet zu werden. Das wirft dann zusätzlich steuerliche Probleme auf.

Da bietet das deutsche Stiftungsrecht dann erhebliche Steuervorteile, und so verkauft man dann dem Volk das unumgänglich geforderte Zugangsrecht zu einer "öffentlichen Einrichtung" auch noch als mäzenatische Großtat.


Wäre schade, wenn Dein Beitrag hier in Vergessenheit geraten würde. Er ist sehr aufschlußreich für Leute, die ein wenig weiter zu denken bereit sind.
Danke für Deinen Mut!
__________________
Das Regional-Lexikon für Dithmarschen: Dithmarschen-Wiki
Lexikon zur Wattolümpiade:WATTOPEDIA Homepage Jens Rusch
  #5  
Alt 31.07.2014, 14:42
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.569/6451
9457 Danksagungen in 3111 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard 5 Jahre Museum Kunst der Wesküste

Moin zusammen!

Das Museum Kunst der Westküste in Alkersum auf Föhr besteht seit 5 Jahren. Dieses Jubiläum wurde u.a. mit einem Dorffest für die Alkersumer Bevölkerung gefeiert, außerdem ist heute der Eintritt für alle Museumsbesucher frei und es gibt kostenlose Führungen und Workshops.

Mit Kulturförderung kenne ich mich überhaupt nicht aus, ich kann und will daher zur hier geführten Diskussion aus dem Jahr 2009 nichts beitragen - diejenigen KüFo-Mitglieder, die damals was dazu schrieben, haben von der Materie sicherlich Ahnung; ich möchte lediglich auf zwei Artikel hinweisen, die anlässlich des Museums-Jubiläums erschienen sind:

alkersum feiert: Ein Dorffest zum fünften Geburtstag | shz.de
In Alkersum : Fünfjährige Erfolgsgeschichte | shz.de

Ungeachtet der kulturpolitischen Hintergründe scheint mir das Museum für kunstinteressierte Urlauber aber ein lohnendes Ziel zu sein, für das sich auch die Anreise vom Festland lohnt. Man kann den Museumsbesuch sicherlich im Rahmen eines Tagesausflugs nach Föhr einplanen.

Gruß

Bea
1 Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 20.02.2015, 09:41
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.569/6451
9457 Danksagungen in 3111 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Im Museum Kunst der Westküste ist man mit der Bilanz des vergangenen Jahres sehr zufrieden. Fast 39.000 Besucher kamen 2014, das ist ein Plus von rund 25 % gegenüber 2013.

2015 möchte man an die Erfolge des vergangenen Jahres anknüpfen. Es sind sieben Ausstellungen geplant, als erste ab 1. März eine mit Werken des Sylt-Fotografen Bleicke Bleicken. Von Mai bis September soll ein Bus-Shuttle zwischen dem Wyker Hafen und dem Museum in Alkersum angeboten werden.

Mehr dazu hier: volles programm: Sieben Ausstellungen in einem Jahr | shz.de.

Gruß

Bea
1 Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 20.02.2015, 16:43
Benutzerbild von Bienenvater

Bienenvater

Bienenvater ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 19.05.2006
Ort: Hamburg
Alter: 85
Beiträge/Danke: 1.647/1447
1564 Danksagungen in 672 Beiträgen
Bienenvater genießt hohes Ansehen
Bienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes AnsehenBienenvater genießt hohes Ansehen
Standard

Zitat:
Zitat von Bea
Moin zusammen!
Ungeachtet der kulturpolitischen Hintergründe scheint mir das Museum für kunstinteressierte Urlauber aber ein lohnendes Ziel zu sein, für das sich auch die Anreise vom Festland lohnt. Man kann den Museumsbesuch sicherlich im Rahmen eines Tagesausflugs nach Föhr einplanen.
Bea

Moin liebe Bea,
der Besuch des Westküstenmuseums lohnt absolut. Wir waren dort im März letzten Jahre und begeistert über das umfassende Angebot der sehr professionel aufgebauten Ausstellung. Das Museum ist barrierefrei, man kann ohne Behinderung alle Räume besuchen, auch das Kellergeschoß. In allen Räumen sind ausreichend Sitzbänke für fußlahme Zeitgenossen so wie mich. Es braucht auch niemand zu hungern oder dürsten, das Museumskaffe sorgt liebevoll für alle.

Da wir nun schon mal auf Föhr sind, empfehle ich noch das Heimatmuseum in Wyk auf Föhr, dessen Eingangstor aus einem Pottwalunterkieferknochen schon auf das Gebotene einstimmt. Schwerpunkte sind die Fischerei von dunnemals bis heuite, ds Watt und die Menschen auf Föhr. Für das Westküstenmuseum und das Heimatmuseum gibt es ein Kombiticket mit beachtlichem Preisvorteil.

Tschüß, Horst
__________________
Auch ohne eigene Bienen kannst Du leben,
hilf ihnen zu überleben.
 4 Benutzer bedanken sich bei Bienenvater für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 21.02.2015, 06:18
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.146/2319
16096 Danksagungen in 2582 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Museum "Kunst an der Westküste"

Zitat:
Zitat von Bienenvater
Da wir nun schon mal auf Föhr sind, empfehle ich noch das Heimatmuseum in Wyk auf Föhr, dessen Eingangstor aus einem Pottwalunterkieferknochen schon auf das Gebotene einstimmt. Schwerpunkte sind die Fischerei von dunnemals bis heuite, ds Watt und die Menschen auf Föhr. Für das Westküstenmuseum und das Heimatmuseum gibt es ein Kombiticket mit beachtlichem Preisvorteil.
Horst



Das Eingangstor aus einem Pottwalunterkieferknochen

Waren auch schon dort. Das Museum kann ich auch nur empfehlen!
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
 4 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 21.02.2015, 06:33
Benutzerbild von Paul

Paul

Paul ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Remscheid
Alter: 60
Beiträge/Danke: 1.242/1108
626 Danksagungen in 194 Beiträgen
Paul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden AstPaul befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin Moin
Kann mich auch noch daran erinnern ,Kinderkur 1964.
Vielleicht fahren wir dieses Jahr mal rüber.
__________________
Plattkallen on gott fretten dat soll mo nich vogeten

Paul
  #10  
Alt 27.02.2015, 14:30
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.569/6451
9457 Danksagungen in 3111 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Heute wird in der Sylter Lokalpresse auf die kommenden Ausstellungen der Sylter Künstler Bleicke Bleicken und Hans Peter Feddersen im Museum "Kunst der Westküste" hingewiesen. Siehe hier: Kunst auf Sylt: Werke von Sylter Künstlern zu Gast im Museum Kunst der Westküste auf Föhr | shz.de.

Von Sylt aus kann man mit den Adler-Schiffen nach Föhr reisen, um das Museum zu besuchen.

Gruß

Bea
1 Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 12.03.2015, 08:09
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.569/6451
9457 Danksagungen in 3111 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard Feueralarm im Museum "Kunst der Westküste"

Moin zusammen!

Gestern Nachmittag gab es im Museum "Kunst der Westküste" einen Feueralarm, woraufhin mehrere Feuerwehren der Insel anrückten. Glücklicherweise stellte sich das Ganze aber bald als Fehlalarm heraus.

Gefunden habe ich das gerade hier: fehlalarm in alkersum: Aufregung im Museum | shz.de.


Nun, Fehlalarme aufgrund defekter Brandmelder kommen schon mal vor. In diesem Falle war die Erleichterung, dass es nicht wirklich brennt, wohl besonders groß. Denn im Museum hatte es im Jahr 2012 tatsächlich schon mal gebrannt. Dabei wurden mehrere Gemälde, die sich als Leihgabe im Museum befanden, beschädigt. Um die wertvollen Ausstellungsstücke vor dem Feuer, Rauch und Löschwasser in Sicherheit zu bringen, hatten Feuerwehren und Museumsmitarbeiter damals mitten in der Nacht alle Hände voll zu tun.
(Presseartikel zum damaligen Brand sind auch heute noch im Internet zu finden, z.B. hier: Feuer im Kunstmuseum Föhr: Das ist eine Katastrophe | shz.de).

Gruß

Bea
  #12  
Alt 23.07.2017, 22:00
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.569/6451
9457 Danksagungen in 3111 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Smile Acht Jahre Musuem Kunst der Westküste

Moin zusammen!

Das Museum Kunst der Westküste in Alkersum auf Föhr wird acht Jahre alt. Aus diesem Anlass ist am kommenden Donnerstag, 27. Juli 2017 der Eintritt frei. An diesem Tag wird für Kinder eine spannende Museumsrallye angeboten, bei der es auch was zu gewinnen gibt. Auch auf erwachsene Museumsbesucher wartet an diesem Tag eine Verlosung.

Mehr Infos, auch zum aktuellen Programm, hier: Museum Kunst der Westküste: Museum Kunst der Westküste.

Gruß

Bea
1 Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Was passiert mit dem Haus zw. "Sparkasse" und "Kiek in" im Dorf nordseefans Allgemeines zu St.Peter-Ording ( SPO ) 3 01.01.2013 08:17
"Helgoland" rammt "Funny Girl" mylights Allgemeines zu Helgoland 10 28.08.2011 19:40
Eine Ära ging zu Ende: "Oceanic" außer Dienst, "Nordic" in Dienst squarerigger Düt und Dat von der Nordsee 2 06.01.2011 19:41
die "kleine" und die "große" lange anna seemöwe Allgemeines zu Helgoland 13 25.09.2010 11:45
"Kunst-Landschaft"06 KatzemitHut Dithmarschen regional 13 29.12.2008 18:46


Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 22:00 Uhr.


Kuestenforum: Das Forum für den Urlaub an der Nordsee (c)2001-2017 by 98fahrenheit
Seite wurde generiert in 0,11771 Sekunden mit 17 Queries

Search Engine Friendly URLs by vBSEO