Zurück  

Nordsee - Amrum bis Sylt - Küstenforum

Kuestenforum Nordsee Portal Forum Shop Heutige Beiträge Kalender Registrieren Impressum Links Hilfe
Allgemeines zu Föhr Alle wichtigen Infos zu Föhr
Startseite > Föhr > Allgemeines zu Föhr > Konkurrenz für die WDR - Fähren mit Hybridantrieb?
Werbung (Bitte registrieren um dieses Banner abzuschalten)
 
Thema teilen Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.2012, 15:53
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.599/6463
9494 Danksagungen in 3125 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard Konkurrenz für die WDR - Fähren mit Hybridantrieb?

Moin zusammen!

Einem gerade erschienen Presseartikel zufolge soll die Wyker Dampfschiffs-Reederei (WDR) auf der Föhr-Amrum-Linie bald Konkurrenz bekommen. Ein Hamburger Unternehmen, das Schiffsantriebe entwickelt, will in Zusammenarbeit mit einer norddeutschen Reederei ab Mitte 2014 diese Linie bedienen. Es sollen zwei neuartige Fähren mit Flüssig-Erdgas-Hybrid-Antrieben eingesetzt werden. Die neuen Fähren sollen im Septemer 2012 auf einer Schiffsbaumesse vorgestellt werden.

Dem Artikel zufolge gibt es von Seiten der WDR keinen Kommentar dazu.

Der Artikel ist hier zu finden:
http://www.shz.de/artikel/artikel/unternehmen-will-nordfriesischen-insel-faehren-konkurrenz-machen.html?tx_ttnews%5BbackPid%5D=111&cHash=73403 2086600662fcca136fb6dd44cf1#CommentStart.


Meine ersten Gedanken dazu:
  • Konkurrenz belebt das Geschäft. Es kann daher für Fährkunden (also für Insulaner, Touristen und auch Lieferanten) eigentlich nur vorteilhaft sein, wenn es einen zweiten Anbieter auf der Föhr-Amrum-Linie gibt.
  • Viele Insel- und Halligbewohner wünschen sich schon lange eine Konkurrenz zur WDR.
  • Außerdem ist ein umweltfreundicher Hybridantrieb der Fähren gerade im empfindlichen Ökosystem Wattenmeer sehr zu begrüßen.
  • Aber soviel ich weiß darf im Öffentlichen Personennahverkehr - und dazu gehört die Fährverbindung wohl - nicht jeder nach Belieben Beförderungsleistungen anbieten. Buslinien müssen ausgeschrieben werden, ebenso Schienenverbindungen im Nahverkehr. Sollte da wirklich jeder, der sich dazu berufen fühlt, eine Fährverbindung bedienen dürfen?
  • Sollte das tatsächlich möglich sein, bringt das wie gesagt sicherlich Vorteile, wie günstigere Preise, ein besseres Tarifsystem für die Frachtbeförderung, evtl. auch günstigere Fahrplanzeiten.
  • Aber wenn die neuen Anbieter nur die lukrative Föhr-Amrum-Linie bedienen, nicht aber die defizitäre Halliglinie, wird die WDR die Halligverbindungen in der passagierarmen Nebensaison wohl noch weiter ausdünnen (müssen), als dies bisher der Fall ist und dort auch die Preise anheben. Dies wäre vor allem für die Bewohner der Hallig Hooge mit großen Einschränkungen verbunden und nur schwer hinnehmbar.

Gruß

Bea
 2 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 10.08.2012, 17:15
Benutzerbild von squarerigger

squarerigger

squarerigger ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 05.05.2006
Ort: Saarland
Alter: 46
Beiträge/Danke: 1.215/105
1488 Danksagungen in 485 Beiträgen
squarerigger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Bea
[*]Aber soviel ich weiß darf im Öffentlichen Personennahverkehr - und dazu gehört die Fährverbindung wohl - nicht jeder nach Belieben Beförderungsleistungen anbieten. Buslinien müssen ausgeschrieben werden, ebenso Schienenverbindungen im Nahverkehr. Sollte da wirklich jeder, der sich dazu berufen fühlt, eine Fährverbindung bedienen dürfen?

Bei dem Punkt bin ich mir nicht so sicher...

Ausgeschrieben müssen Strecken im ÖPNV m.W. nur dann, wenn der Auftraggeber die öffentliche Hand ist. Das bedeutet im Umkehrschluß dann auch, daß die öffentliche Hand der primäre Kostenträger ist, der dann die Aufträge an die Unternehmen vergibt und diese bezahlt. Erlöse aus Tickets gehen dann nicht an das Verkehrsunternehmen, sondern an den Kostenträger.

Bei der W.D.R. ist es doch m.W. so, daß diese Strecke nie durch die öffentliche Hand beauftragt wurden, sondern schon immer REIN PRIVATWIRTSCHAFTLICH durch die W.D.R. bedient wurde. Wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege, dann wäre auch ein weiterer Betreiber ohne Ausschreibung zulässig. Er bräuchte dann nur eine Genehmigung, die er unter Berufung auf die W.D.R. und den Grundsatz der Gleichbehandlung auch erhalten müsste.

Alexander
  #3  
Alt 11.08.2012, 11:44
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.599/6463
9494 Danksagungen in 3125 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Alexander hat wohl Recht, die Fährlinie muss nicht ausgeschrieben werden.
Das sagt auch der geschäftsführende Gesellschafter der Hamburger Firma, die in Konkurrenz zur WDR treten will, in einem heute erschienenen Interview.

Das Interview ist hier zu finden: http://www.shz.de/nachrichten/lokale...auspicken.html.

Aber wirklich erschöpfende Antworten werden meiner Meinung nach da auch nicht gegeben. So wird beispielsweise ein Geheimnis um den Namen der Reederei gemacht, mit der gemeinsam die Fährlinie betrieben werden soll.

Hm, ich weiß nicht. Warum fällt mir dazu jetzt gerade ein, dass die Helgoländer (angeblich) schon seit Jahren ein neues Schiff anschaffen und eine weitere Schiffsverbindung vom Festland zur Insel anbieten wollen.
Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja tatsächlich viel schneller eine neue Verbindung nach Föhr und Amrum als nach Helgoland.

Gruß

Bea
  #4  
Alt 11.08.2012, 12:46
Benutzerbild von dwarslöper

dwarslöper

dwarslöper ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Lindau
Alter: 71
Beiträge/Danke: 4.629/4014
7827 Danksagungen in 2418 Beiträgen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
Standard Moin

In jedem Fall belebt Konkurenz das Geschäft, aber... es ist ein Saisonbetrieb,
und da haben sich sicher auch schon viele Gedanken gemacht, aber der Winter ist lang.
Früher wurden mit der deutschen Bahn und Bus jede Milchkanne angefahren, heute ist es nicht mehr rentabel.
Die Umsätze zu den Halligen und Inseln sind da, aber werden dann halbiert,
und wo bleiben das Personal und die Schiffe im Winter?
Helgoland hätte sicherlich bei ganzjäriger Auslastung ein kombiniertes
Schiff für Konsumgüter und Post , und Passagiere ,schon lange angeschafft.
Nee ,nee so einfach ist das nicht, die Flensburger Fördereederei schaut schon jahrzehnte an die Nordsee, aber tut sich auch schwer, wegen der zu kurzen Saison.
__________________
Mit Liv un Seel bün un bliv ik BüsumerJung!
  #5  
Alt 21.08.2012, 13:10
Benutzerbild von squarerigger

squarerigger

squarerigger ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 05.05.2006
Ort: Saarland
Alter: 46
Beiträge/Danke: 1.215/105
1488 Danksagungen in 485 Beiträgen
squarerigger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo, zusammen,

inzwischen wurde seitens Becker Marine Systems die Reederei bekanntgegeben, die die neue Fähre betreien soll.

Zitat aus der Becker-Website (www.lng-hybrid.com/4_partners/partners_d.html):

"Schramm Group - Unser erfahrener Reederei-Partner übernimmt den Schiffsbertrieb unserer Projekte FERING und LNG Hybrid Barge."

Zur Schramm-Group siehe www.schrammgroup.de/

Alexander
  #6  
Alt 21.08.2012, 14:00
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.599/6463
9494 Danksagungen in 3125 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Okay, der Nebel lichtet sich.
Die Planungen sind wohl schon weit gediehen.

Becker Marine Systems hat auch bereits genaue Schiffsdaten für die zwei noch zu bauenden Hybrid-Fähren veröffentlicht, siehe hier: http://www.lng-hybrid.com/2_projects/fering_data_d.html.

Was Maße und Kapazität (52 PKW) anbelangt, sind diese Hybrid-Fähren mit den alten WDR-Fähren vergleichbar (Nordfriesland: 53 PKW). Der Tiefgang der Hybrid-Fähren ist jedoch geringer: 1,50 m gegenüber 1,96 m bei der WDR-Fähre Nordfriesland bzw. 1,75 m bei der neuen WDR-Fähre Uthlande. Gerade in diesem speziellen Einsatzgebiet können ein paar weniger cm Tiefgang sicherlich von Vorteil sein.

Dennoch, ich hege weiterhin so einige Zweifel daran, ob es mit zwei konkurrierenden Anbietern auf der Föhr-Amrum-Linie wirklich funktionieren kann.
Konkurrenz belebt das Geschäft, ja - aber wird die Nachfrage groß genug sein, dass zwei knokurrierende Anbieter überleben können? Die Hochsaison dauert nun mal nicht das ganze Jahr über, und in der Nebensaison sind die Fähren schon jetzt kaum ausgelastet. Derzeit subventioniert die WDR auch mit ihrer lukrativen Föhr-Amrum-Linie die weniger lukrative Hallig-Linie sowie die Busverbindungen auf Föhr und Amrum. Wird dies noch weiterhin möglich sein, wenn die WDR auf der Föhr-Amrum-Linie deutliche Gewinneinbußen hat?

Trotz aller Zweifel, ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn das Konzept aufgeht und in absehbarer Zukunft tatsächlich zwei konkurrierende Anbieter wirtschaftlich sinnvoll und zum Vorteil der Fahrgäste (auch derjenigen, die die Hallig-Linie und die Buslinien in Anspruch nehmen wollen) die Föhr-Amrum-Linie bedienen. Ein Gewinn für die Umwelt wäre es wohl auch.

Gruß

Bea
  #7  
Alt 21.08.2012, 15:32
Benutzerbild von squarerigger

squarerigger

squarerigger ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 05.05.2006
Ort: Saarland
Alter: 46
Beiträge/Danke: 1.215/105
1488 Danksagungen in 485 Beiträgen
squarerigger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Bea
Konkurrenz belebt das Geschäft, ja - aber wird die Nachfrage groß genug sein, dass zwei knokurrierende Anbieter überleben können? Die Hochsaison dauert nun mal nicht das ganze Jahr über, und in der Nebensaison sind die Fähren schon jetzt kaum ausgelastet.

Ich gehe davon aus, daß man sich hierüber bei Becker Marine Systems bzw. Schramm durchaus Gedanken gemacht hat. Möglicherweise ergibt sich ein Kostenvorteil im Betrieb der Fähren, z.B. durch weniger Besatzung oder weniger Verbrauch. Möglicherweise will man die Schiffe auch in der Wintersaison nur eingeschränkt einsetzen oder gar aufliegen - oder sie anderweitig einsetzen. Ich gehe weiterhin davon aus, daß Schramm als alteingessesene Reederei sich nicht blauäugig ins Verderben stürzt. ;-)

Alexander
  #8  
Alt 21.08.2012, 19:11
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.599/6463
9494 Danksagungen in 3125 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Zitat:
Zitat von squarerigger
Ich gehe davon aus, daß man sich hierüber bei Becker Marine Systems bzw. bzw. Schramm durchaus Gedanken gemacht hat.
Davon gehe ich auch aus.

Zitat:
Zitat von squarerigger
Ich gehe weiterhin davon aus, daß Schramm als alteingessesene Reederei sich nicht blauäugig ins Verderben stürzt.
Sich selbst sicher nicht, den Konkurrenten aber hoffentlich auch nicht.

Gruß

Bea
  #9  
Alt 07.09.2012, 15:03
Benutzerbild von squarerigger

squarerigger

squarerigger ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 05.05.2006
Ort: Saarland
Alter: 46
Beiträge/Danke: 1.215/105
1488 Danksagungen in 485 Beiträgen
squarerigger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Neues aus der Presse:

http://www.nordschleswiger.dk/SEEEMS...sp?artid=47671

Alexander
  #10  
Alt 22.09.2012, 23:57
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.599/6463
9494 Danksagungen in 3125 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Ich habe mit Bewohnern der Hallig Langeneß über dieses Thema gesprochen. Sie begrüßen es, dass die WDR auf der Föhr-Amrum-Linie Konkurrenz bekommen wird und sehen keine Gefahr, dass als Folge davon die Hallig-Linie ausgedünnt werden können. Wird die WDR die Halliglinie nicht mehr in gewohnten Maß bedienen können, werden sich andere Lösungen ergeben, sind sich sich meine Gesprächspartner sicher.

Diese Meinung kann zwar nicht als repräsentativ für alle Halligbewohner angesehen werden, schon gar nicht für die Bewohner von Hooge, aber ich fand es dann doch gut, dass auf Langeneß die Pläne positiv gesehen werden.

Gruß

Bea
 3 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 04.10.2012, 09:10
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.599/6463
9494 Danksagungen in 3125 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Die sich abzeichnende Konkurrenz für die WDR war jetzt auch Thema auf der WDR-Gesellschafterversammlung:

Zitat:
Wie reagiert die Wyker Dampfschiffs-Reederei (WDR) auf das Konkurrenz-Unternehmen, das angekündigt hat, ab 2014 mit zwei Fähren ebenfalls die Dagebüll-Föhr-Amrum-Linie zu bedienen? Diese Frage haben sich offenbar auch viele Gesellschafter der Reederei gestellt. Deren Versammlung sei mit 180 Teilnehmern jedenfalls besser als sonst besucht gewesen, berichtete WDR-Geschäftsführer Axel Meynköhn in einem Pressegespräch. "Ich habe sehr ausführlich zu einer möglichen Wettbewerbs-Situation Stellung genommen, jedoch ohne konkrete Firmen oder Personen zu erwähnen", so der WDR-Chef. Das Thema Konkurrenz-Fähre nahm demnach bei der Gesellschafterversammlung, die seit einigen Jahre unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehalten wird, breiten Raum ein.
Weiter geht es hier: http://www.shz.de/nachrichten/lokale...qualitaet.html.


Der Geschäftsführer sagte im Verlauf der Sitzung auch, dass die WDR auf der Föhr-Amrum-Linie insgesamt eine sehr große Überkapazität anbietet.

Hm, es gibt mit den vier WDR-Fähren also schon eine Überkapazität, dann will die Konkurrenz noch zwei weitere, in etwas gleich große Fähren einsetzen.
Irgendwie wird die Rechnung dann wohl nur aufgehen, wenn einer draufzahlt.


Gruß

Bea
1 Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 06.10.2012, 01:57
Benutzerbild von Düne18

Düne18

Düne18 ist offline
Nordseebegeisterter
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Sarstedt
Beiträge/Danke: 84/120
76 Danksagungen in 31 Beiträgen
Düne18 wird schon bald berühmt werdenDüne18 wird schon bald berühmt werdenDüne18 wird schon bald berühmt werdenDüne18 wird schon bald berühmt werdenDüne18 wird schon bald berühmt werdenDüne18 wird schon bald berühmt werdenDüne18 wird schon bald berühmt werden
Standard

Bislang steht doch nur fest, dass sich eine Spezialwerft Gedanken macht, sich mit jemandem zusammen zu tun, um moderne Hybrit-Antriebs-Fähren auf der W.D.R.-Linie fahren zu lassen. Warum auch nicht?!
Konkurrenz soll ja angeblich das Angebot beleben.
Ok, bislang sind wir alle auf der Niebüll-Föhr-Amrum-Linie gut von der W.D.R. bedient worden, allerdings unterlag bisher der Passagepreis nie einer wirklichen Überprüfung (vergleichsweise ist er ja wohl als preiswürdig zu bezeichnen).
Wenn die neue Fährlinie - so sie denn kommt - nach der Bedienung von Föhr und Amrum auch noch Hörnum ansteuert, dann könnte da was draus werden. So eine Dauerfährlinie würde ich mir tatsächlich wünschen.
Aber, schaun mer ma......

Geändert von Düne18 (06.10.2012 um 01:58 Uhr).


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum an die Nordsee fahren? luf Nordsee Tourismus 12 17.10.2012 14:16
Tandemkitebuggy fahren Carsten Allgemeines zu St.Peter-Ording ( SPO ) 1 10.08.2011 21:27
Krokodil-Farm: Nordfriesen machen Afrikanern Konkurrenz Meerbuddybaby Allgemeines zu St.Peter-Ording ( SPO ) 1 01.04.2011 11:06
Bus fahren in SPO!? Landratte Allgemeines zu St.Peter-Ording ( SPO ) 13 07.07.2008 21:31
Nach Hamburg fahren strandmaus Allgemeines zu St.Peter-Ording ( SPO ) 9 17.06.2008 11:53


Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Kuestenforum: Das Forum für den Urlaub an der Nordsee (c)2001-2017 by 98fahrenheit
Seite wurde generiert in 0,11381 Sekunden mit 17 Queries

Search Engine Friendly URLs by vBSEO