Nordfriesland
Zurück  

Nordsee - Amrum bis Sylt - Küstenforum

Kuestenforum Nordsee Portal Forum Shop Heutige Beiträge Kalender Registrieren Impressum Links Hilfe
Nordfriesland regional alle wichtigen Infos in und zu Nordfriesland (z.B. Husum, Friedrichstadt)
Startseite > Nordfriesland > Nordfriesland regional > Deicherhöhung auf Nordstrand
Werbung (Bitte registrieren um dieses Banner abzuschalten)
 
Thema teilen Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2013, 09:11
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.640/6487
9520 Danksagungen in 3136 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Info Deicherhöhung auf Nordstrand

Moin zusammen!

Auf Nordstrand haben die Vorabeiten zu einem umfangreichen Deicherhöhungsprojekt begonnen. Durch das in der regionalen Presse als Jahrhundertbauwerk bezeichntete Vorhaben entsteht der höchste Deich an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Die bestehende Deichkrone wird um 70 cm auf 8,70 Meter erhöht und gleichzeitig deutlich verbreitert. Nach Abschluss der Maßnahme soll der Deich dann auch gerüstet sein für einen noch nicht abzusehenden eventuellen weiteren Ansteig des Meeresspiegels.

Zitat:
"Das wird der höchste Deich an der Westküste werden", kündigt der Bürgermeister an. Bei dem Bollwerk wird das neue Klimaprofil umgesetzt. Die Deichkrone wird um 70 Zentimeter auf 8,70 Meter erhöht und in einer Breite von fünf Metern - statt bisher 2,50 Meter - gebaut. Falls der Meeresspiegel stärker steigen sollte als nach derzeitigen Berechnungen, könnte der Deich später mit relativ geringen Kosten weiter erhöht werden, indem er praktisch eine Kappe bekommt.
Der vollständige Artikel ist hier zu finden: http://www.shz.de/nachrichten/lokale...ndert-bau.html.

Gruß

Bea
 8 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 28.05.2013, 17:11

nordstrander

nordstrander ist offline
Nordseefan
 
Registriert seit: 23.04.2013
Ort: Nordstrand
Beiträge/Danke: 6/3
25 Danksagungen in 6 Beiträgen
nordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Info Deichbau Aktuell

Wer sehen möchte, wie es mit dem Deichbau voran geht, kann hier die aktuellsten Fotos sehen

http://www.heute-schon-deich-geguckt.de/

Was hier jeden Tag an Steine, Erde und Sand vorbeigefahren wird, ist schon enorm

Liebe Grüße von Nordstrand
 5 Benutzer bedanken sich bei nordstrander für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 28.05.2013, 18:34
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.640/6487
9520 Danksagungen in 3136 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Eine sehr informative Seite hast Du uns hier verlinkt, Nordstrander.

So wie es aussieht, wird das nicht nur ein sicherer, sondern auch ein schöner Deich werden. Die Verweilzonen sehen ansprechend aus.

Ich finde es sehr erfreulich, dass heutzutage bei Küstenschutzmaßnahmen neben den küstenschutz-technischen Aspekten, die natürlich an erster Stelle stehen, auch die touristischen Belange nicht außer Acht gelassen werden.

Ich denke, dass die Maßnahme für Nordstrand auch eine touristische Aufwertung mit sich bringen wird, so wie dies auch in Büsum der Fall ist. Problematisch ist in dieser Hinsicht nur die Bauphase, denn eine Baustelle ist für Urlauber und Ausflügler nicht gerade attraktiv. Aber gut informierte Urlauber und Ausflügler sehen über so manche Einschränkung während der Bauzeit sicherlich leichter hinweg.

Gruß

Bea
 3 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 29.05.2013, 21:39

nordstrander

nordstrander ist offline
Nordseefan
 
Registriert seit: 23.04.2013
Ort: Nordstrand
Beiträge/Danke: 6/3
25 Danksagungen in 6 Beiträgen
nordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich finde es sehr interessant, was hier passiert und wenn man dann sieht, dass zwischenzeitlich ein Baustopp war, weil der Untergrund zu weich war für die Baumaßnahmen, dann sieht man mal, dass es höchste Zeit wird für einen neuen Deich.

Deichbau heute sieht man ja nicht mehr so oft und wer die Zeit hat, sollte sich vielleicht wirklich mal auf den Weg machen, um das im Original zu sehen.

Für den Tourismus kann genau das auch ein Gewinn sein Während der Bauphase 2 ist ein Informationsstand im Kurzentrum mit zugehörigem Aussichtsturm bzw. -plattform in Planung. Das ist wohl auch dringend nötig, denn mittlereweile haben wir hier 3 Versammlungen gehabt und auf jeder Versammlung war der Saal zu klein, weil es einfach zu viele Menschen mit Informationsbedarf gibt.

Gestern haben sie probiert den Schlick mit einer Pistenraupe zusammen zu schieben, diese wurde extra aus Bayern angefordert. Die Idee war vom Grunde her wohl gar nicht so schlecht, weil die Raupe leichter ist als andere Raupen, leider ist sie aber trotzdem versenkt worden und musste mit Hilfe eines Baggers wieder ausgegraben werden. Sowas wird auf der Seite natürlich nicht bekannt gegeben, aber da werd ich dann ab und an mal hier schreiben, um den interessierten unter Euch auf dem Laufenden zu halten.
__________________
Liebe Grüße von Nordstrand

http://www.nordstrand-web.de
 3 Benutzer bedanken sich bei nordstrander für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 29.05.2013, 22:02
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.640/6487
9520 Danksagungen in 3136 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Zitat:
Zitat von nordstrander
aber da werd ich dann ab und an mal hier schreiben, um den interessierten unter Euch auf dem Laufenden zu halten.

Oh ja, prima.
Aktuelle Berichte von Einheimischen bereichern das Forum ungemein.

Gruß

Bea
1 Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 07.06.2013, 21:37
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.640/6487
9520 Danksagungen in 3136 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Terminverzögerungen bei großen Baumaßnahmen sind zuweilen eher die Regel als die Ausnahme. Bei der Deicherhöhung auf Nordstrand muss die Terminplanung aber unbedingt eingehalten werden, denn der Deich muss im Herbst sicher vor Sturmfluten schützen. Dies betonte ein Mitarbeiter des Direktor des Landesbetriebes für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) jüngst bei einer weiteren Info-Veranstaltung zu den Baumaßnahmen, über die in der lokalen Presse berichtet wird.

Zitat:
Auf die besorgte Frage nach der Sicherheit vor Sturmfluten im Herbst erklärte er, dass der neue Deichkörper dann befestigt und somit sicher sei. Nach dem 1. Oktober dürfe nämlich aus Sicherheitsgründen am Deich nicht mehr gebaut werden.

Der komplette Artikel ist hier zu finden: http://www.shz.de/nachrichten/lokale...-spannend.html

Gruß

Bea
  #7  
Alt 27.07.2013, 11:34
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.640/6487
9520 Danksagungen in 3136 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Die Bauarbeiten zur Deichverstärkung auf Nordstrand gehen voran. Jetzt beginnt bald die Sandentnahme im Watt mittels eines Saugbaggers. Dieser Sand wird für den Deichbau benötigt.

Einheimische und Gäste können sich bei den regelmäßig stattfindenden Baustellen-Besichtigungen direkt vor Ort ein Bild von den Arbeiten machen.

Zitat:
Der Nordstrander Handels- und Gewerbeverein (HGV) bietet deshalb sonntags kostenlose Baustellen-Besichtigungen an. Wer möchte, kann sich vor Ort fachkundig informieren lassen. Maren Mölck rüstet die Besucher zunächst mit Warnwesten aus. Da auch am Wochenende Betrieb auf der Baustelle herrscht, sind Sicherheitsmaßnahmen unerlässlich. Bevor der HGV-Vorsitzende Ralph Betzgen über die Baustelle führt, gibt Maren Mölck erst noch anhand einer Bauzeichnung eine Einführung in die komplexe Baumaßnahme.

Quelle: http://www.shz.de/nachrichten/lokale...onntags-3.html.

Gruß

Bea
1 Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 06.12.2013, 15:01
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.640/6487
9520 Danksagungen in 3136 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

In der Presse habe ich vorhin etwas über Schäden am Nordstrander Deich gelesen, aber die scheinen doch nur gering zu sein, wie meine weiter Recherche ergab:

Zitat:
Am neuen Deichprofil, zwischen Beladeanleger und Grundbruch, sind keine großen Schäden aufgetreten.

Allerdings wurden im Bereich des Grundbruches und Strucklahnungshörn, größere Mengen Kleiboden, Wasserbausteine und die zur zusätzlichen Sicherung verlegten Sandsäcke, von "Blanken Hans", weggespült. In diesem Bereich handelt es sich allerdings noch um das alte Deichprofil.

Bis Weihnachten sollen aber alle Schäden beseitigt sein.

Quelle: http://www.heute-schon-deich-geguckt.de/.


Uff, auch auf Nordstrand ging die Sturmflut im Zusammenhang mit Orkanief Xaver wohl glimpflich ab. Hoffentlich kommt nichts mehr nach.

Gruß

Bea
 3 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 07.12.2013, 21:52

nordstrander

nordstrander ist offline
Nordseefan
 
Registriert seit: 23.04.2013
Ort: Nordstrand
Beiträge/Danke: 6/3
25 Danksagungen in 6 Beiträgen
nordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

entschuldigt bitte, dass ich hier nicht so oft poste, bin zur Zeit beruflich sehr eingespannt.

Zur aktuellen Lage des neuen Deiches:

So lustig war das in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag nicht, da der Deich schon bei "Christian" durch Sandsäcke verstärkt worden ist und so das Vertrauen in den neuen Deich nicht unbedingt gegeben ist.

Nachdem die Feuerwehr am Donnerstag Nachmittag schon den Damm wegen Überflutung gesperrt hatte und der neue Deich da schon auf 200 m neue Beschädigungen durch den Wellenschlag bekommen hatte, gab es Bewohner, die auf gepackten Koffern die Nacht verbracht haben.

Am Donnerstag haben viele Einwohner die Chance genutzt, nach der Flut zum Hafen zu fahren, um sich ein Bild der Lage zu machen. Leider kann man den Deich von dort nur bedingt betrachten und den Deich direkt zu betreten ist nicht möglich. War aber auch ganz gut so, denn wenn man die Beschädigungen zu diesem Zeitpunkt gesehen hätte, hätte wohl keiner auf der Insel auch nur an ein bisschen Schlaf gedacht.

In der Nacht ist der Pegel dann nochmal um 20 cm auf 3,28 m gestiegen, 3,50 m hätte der Deich wohl nicht überlebt.

Die Bilder auf der Seite http://www.heute-schon-deich-geguckt.de zeigen das Anschlußstück vom alten Deich zum neuen Deich. Wenn man ein paar Bilder weiter unten guckt, sieht man die zur Verstärkung verlegten Sandsäcke, die am Freitag auf der Innenseite des Deiches lagen.

Alles in Allem sind wir diesmal gut davon gekommen und hoffen, dass es jetzt der letzte Sturm dieser Stärke für diese Saison war, denn noch so einen Sturm könnte auch bedeuten, die Menschen im Alten Koog müssten evakuiert werden und ich weiß von Menschen, die da wohnen, dass es kein gutes Gefühl ist, bei jedem Sturm um sein Hab und Gut zu fürchten.

Nach meinem Wissensstand ist der Deich "nur" bis 2,00 m über MHW winterfest, da die Begrünung und auch die Verstärkung noch fehlt. Bis jetzt gab es bei jedem stärkeren Sturm dieses Jahr hier auf der Insel mehr als 2,00 m über MHW.
__________________
Liebe Grüße von Nordstrand

http://www.nordstrand-web.de
 6 Benutzer bedanken sich bei nordstrander für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 09.12.2013, 13:55
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.640/6487
9520 Danksagungen in 3136 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Auf Nordstrand wurde bereits mit der Reparatur des beschädigten Deichs begonnen. Auf der Halbinsel ist man wohl nur ganz knapp an einer Katastrophe vorbei geschlittert, auch wenn einige Stimmen der festen Überzeugung sind, dass selbst ein Wasserstand von 3,50 über dem mittleren Tidehochwasser keine Gefahr dargestellt hätte. Nun ja, die meisten Bewohner teilen diese optimistische Sichtweise wohl nicht, sie sind vielmehr dankbar, dass sie den Orkan gut überstanden haben und kamen zu Dankgebeten in allen drei Nordstrander Kirchen zusammen.

Dies ist heute hier zu lesen: http://www.shz.de/lokales/husumer-na...id5098206.html.

Gruß

Bea
 2 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 10.12.2013, 02:20

nordstrander

nordstrander ist offline
Nordseefan
 
Registriert seit: 23.04.2013
Ort: Nordstrand
Beiträge/Danke: 6/3
25 Danksagungen in 6 Beiträgen
nordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Astnordstrander befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

in dem Artikel steht aber nicht, dass jetzt endlich die Straße gebaut wird, die von oberster Stelle schon von Beginn des Deichbaus gefordert wurde, aber von der "Zahlstelle" wegen erhöhter Baukosten nicht genehmigt wurde.

An der Stelle, wo die Auswaschungen bzw. Schäden sind, würde man ohne den Bau der Straße gar nicht arbeiten können, da kein Gerät an diese Stelle gelangen könnte. Das bedeutet aber auch, die Schäden wären gar nicht so groß gewesen, wenn der THW in der Nacht hätte an die Stelle gelangen können bzw. eigentlich schon am Donnerstag Nachmittag, aber das war gar nicht möglich.

Genau diese Problematik bereitet aber einen Großteil der Bevölkerung Magendrücken, wenn sie an den nächsten Sturm denken. Stürme dieser Stärke sind lange her (ich kann mich an eine Sperrung des Nordstrander Dammes vor 20 Jahren erinnern, danach gab es sowas nicht mehr) und wenn dann an der Erhöhung eines Deiches gespart wird, die schon seit 20 Jahren geplant wird, läuft etwas falsch.

Der alte Deich ist schon so durchgeweicht, dass die geplanten Baumaßnahmen 4 Wochen gestoppt werden mussten, weil die Sandbefüllung der Geowaben nicht klappte, da der Sand in den alten Deich sickerte. Der neue Deich ist durch die ständige Umspülung mit Wasser und der fehlenden Begrünung leider auch schon durchgeweicht. Viele Inselbewohner denken, dass sind keine guten Voraussetzungen für einen sicheren Deich und die Bauphase soll ja noch mindestens 3 Jahre dauern.

Die Sturmsaison beginnt ja eigentlich erst und schon die ersten 2 zugegebener Weise sehr heftigen Stürme haben praktisch gesehen die Bauarbeiten eines halben Jahres mehr oder weniger zerstört. Hoffen wir mal, es waren die letzten Stürme dieser Stärke für dieses Jahr.
__________________
Liebe Grüße von Nordstrand

http://www.nordstrand-web.de
 6 Benutzer bedanken sich bei nordstrander für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 23.12.2013, 19:11
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.640/6487
9520 Danksagungen in 3136 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard Deich ist repariert

Moin zusammen!

Einem heute erschienen Presseartikel ist zu entnehmen, dass der durch den Orkan Xaver beschädigte Nordstrander Deich mittlerweile repariert wurde.

Zitat:
Rechtzeitig vor der Weihnachtspause haben Bauarbeiter die Schäden repariert, die der Sturm am neuen Deich auf Nordstrand angerichtet hat. Die Fachleute stellen rückblickend noch einmal fest: „Nordstrand war nicht in Gefahr.“

Die gute Botschaft für alle Nordstrander: Die Schäden an der Deich-Baustelle sind behoben. Diplom-Ingenieur Bernd Waclawek, Projektleiter des bauausführenden Unternehmens, hatte in kleiner Dienstbesprechungsrunde zu Beginn der vergangenen Woche angekündigt, dass seine Mannschaft den Deich bis spätestens zum Wochenende sicher machen wird – und hielt Wort.

Weiter geht es hier: http://www.shz.de/lokales/husumer-na...id5265076.html.

Gruß

Bea
1 Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Fuhlehörn - Nordstrand bobbl Nordfriesland regional 1 24.11.2011 11:57
Nordstrand Bienchen Nordsee Tourismus 6 10.01.2010 21:20
Nikotinfrei auf Nordstrand catnip Nordfriesland regional 1 08.09.2008 21:38
Kalligraphie auf Nordstrand Dr. Katrin Schäfer Nordfriesland regional 1 11.07.2006 12:44


Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 20:40 Uhr.


Kuestenforum: Das Forum für den Urlaub an der Nordsee (c)2001-2017 by 98fahrenheit
Seite wurde generiert in 0,11546 Sekunden mit 17 Queries

Search Engine Friendly URLs by vBSEO