Pellworm und Halligen
Zurück  

Nordsee - Amrum bis Sylt - Küstenforum

Kuestenforum Nordsee Portal Forum Shop Heutige Beiträge Kalender Registrieren Impressum Links Hilfe
Allgemeines zu Pellworm und den Halligen Alle wichtigen Infos zu Pellworm und den Halligen: Langeneß, Hooge, Gröde, Oland, Nordstrandischmoor, Hamburger Hallig, Süderoog, Südfall, Norderoog, Habel.
Startseite > Pellworm und Halligen > Allgemeines zu Pellworm und den Halligen > Hallig Süderoog
Werbung (Bitte registrieren um dieses Banner abzuschalten)
 
Thema teilen Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.04.2013, 21:33
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.153/2319
16113 Danksagungen in 2588 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Hallig Süderoog

Hallig Süderoog-neue Bewohner

Zitat:
Zitat von ARDtext Di. 30.4.2013 Seite 144
Auf der Nordsee-Hallig Süderoog wird die Einwohnerschaft diesen Sommer komplett wechseln. Seit 22 Jahren leben dort Hermann und Gudrun Matthiesen als einzige Einwohner. In diesen Tagen ziehen Holger Spreer und Silke Wree auf die Hallig, um die Arbeit der beiden Alt-Einwohner zu übernehmen.
***8230;

Manchmal möchte man eine komplette Auswechslung (der Politiker ) auch in einigen Gemeinden machen***8230;
Ein Schelm, der Böses dabei denkt!
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.

Geändert von luf (30.04.2013 um 22:05 Uhr).
 3 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 01.05.2013, 11:49
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.632/6482
9515 Danksagungen in 3134 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Nun ist es also soweit, die Matthiesens verlassen ihre Hallig.
Sie haben sich ja, wie in einem TV-Beitrag mal berichtet wurde, in den letzten Jahren ein altes Reetdachhaus auf Pellworm schön renoviert als neues Zuhause.

Ich wünsche den Matthiesens alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.
Den neuen Bewohnern von Süderoog wünsche ich einen guten Start auf der Hallig. Das wird schon eine Umstellung. Aber die beiden wissen sicherlich, auf was sie sich einlassen. Vielleicht bleiben sie ja auch 22 Jahre wie die Matthiesens.

Die beiden neuen Bewohner von Süderoog sind übrigens auch die einzigen Personen, die dauerhaft und ganzjährig im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer wohnen (die fünf "großen" Halligen sind nicht Bestandteil des Nationalparks, die kleinen wie z.B. Süderoog jedoch schon).

Gruß

Bea
 4 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 02.05.2013, 06:59
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.153/2319
16113 Danksagungen in 2588 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Hallig Süderoog

Hallig Süderoog


Die beiden neuen Hallig-Bewohner Holger Spreer und Silke Wree sollen als Wasserbauwerker beim Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) angestellt sein. Außerdem sind sie Nationalparkwarte und Pächter der Hallig. Die beiden Alt-Einwohner Hermann und Gudrun Matthiesen verlassen die Hallig in wenigen Monaten.

Wie Bea auch meint, 22 Jahre sind eine lange Zeit auf einer Hallig. Dazu muss man geboren sein. Einsamkeit und Ruhe pur neben den vielen Wattbewohnern und "vielen" Touristen.

Den alten und neuen Hallig-Bewohnern für die Zukunft alles Gute!

Hier mehr über Hermann und Gudrun Matthiesen im TV, wie Bea bereits erwähnte:
www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordstory175.ht
http://www.ndr.de/fernsehen/epg/epg1...1195899.htmlml
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.

Geändert von luf (02.05.2013 um 07:00 Uhr).
1 Benutzer bedankt sich bei luf für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 02.05.2013, 10:42
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.632/6482
9515 Danksagungen in 3134 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Nun ja, es macht schon noch einen Unterschied, ob man auf einer der "großen" Halligen lebt oder alleine mit seinem Partner/seiner Partnerin auf der kleinen Hallig Süderoog. Es gibt viele Leute, die schon länger als 22 Jahre auf einer Hallig leben und sich dort auch wohl fühlen, aber sie leben dort eben nicht ganz so einsam und auf sich alleine gestellt wie die Matthiesens auf Süderoog.

Auf den "großen" Halligen gibt es eine dörfliche Infrastruktur mit Vereinen, Gasthaus, Einkaufsmöglichkeiten. Man kann andere Bewohner treffen und sich mit ihnen austauschen, kann sich auch für das Gemeinwesen engagieren. All das gibt es auf Süderoog nicht. Ebenso ist es auf den "großen" Halligen einfacher, mal weg zu kommen, etwa für einen Ausflug aufs Festland, auch um dort Erledigungen zu machen. Das bedarf auf Süderoog viel mehr Planung.

Ich stimme luf zu, dass man besondere Eigenschaften haben muss, vielleicht auch dazu geboren sein muss, um für längere Zeit zufrieden auf einer Hallig zu leben. Ich könnte mir das für mich sehr gut vorstellen. Doch für lange Jahre auf Süderoog zu leben, das ist noch einmal was ganz anderes. Und ich glaube, dass das nicht all zu viele Leute könnten.

Gruß

Bea
 5 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 07.05.2013, 19:13
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.632/6482
9515 Danksagungen in 3134 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard Ergänzung

Moin zusammen!

Auch auf T-Online ist heute über den Wechsel auf Hallig Süderog zu lesen, siehe hier: http://www.t-online.de/regionales/id...-bewohner.html.

Es wird auch erwähnt, dass bis Ende September beide Paare, also die alten und die neuen Bewohner Süderoogs, gemeinsam auf der Hallig leben. Genug Zeit also, damit "die Neuen" in ihre vielfältigen Aufgaben eingearbeitet werden können.

Wie luf schon geschrieben hat, sind die (ab September dann wieder wie gewohnt) zwei Bewohner Süderoogs als Wasserbauwerker für den Erhalt der Halligbefestigung zuständig. Weiterhin sind sie Nationalparkwart. In dieser Eigenschaft müssen sie z.B. Brutvogelzählungen oder Wattkartierungen vornehmen, aber auch die Halligbesucher betreuen, die in den Sommermonaten im Rahmen von geführten Wattwanderungen in limitierter Anzahl für wenige Stunden nach Süderoog kommen. Zur Besucherbetreuung gehören Vorträge über Flora und Fauna sowie die Geschichte der Hallig, aber auch die Bewirtung. Bei Matthiesens gab es Erbseneintopf sowie Kuchen, alles natürlich selbstgemacht. Außerdem sind die Bewohner Süderoogs auch Pächter der Hallig und betreiben ökologische Landwirtschaft. Und die Haushaltsführung ist auf Süderoog auch ein wenig aufwändiger als anderswo. Es bedarf zum Beispiel einer guten Einkaufsplanung und Vorratshaltung, denn man kann nicht so ohne weiteres Nachschub besorgen, und elektrischen Strom gibt es nur stundenweise, produziert von einem Generator.


Der NDR berichtet ausführlicher und mit schönen Fotos über den Generationswechsel auf Süderoog, siehe hier: http://www.ndr.de/regional/schleswig...deroog117.html.

Diesem Beitrag ist auch zu entnehmen, dass es 30 Bewerbungen für die Nachfolge der Matthiesens gab. Mit dem Paar Nele Wree und Holger Spreer wurden wohl tatsächlich deren Wunschkandidaten ausgewählt.

Gruß

Bea
  #6  
Alt 07.05.2013, 20:38
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.632/6482
9515 Danksagungen in 3134 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin noch mal!

Die Neu-Süderooger sind heute wohl in ihrem neuen Zuhause angekommen.

Ich habe noch einen weiteren aktuellen, sehr ausführlichen Artikel zum Thema gefunden, siehe hier: http://www.shz.de/nachrichten/top-th...uf-hallig.html.

Da ist u.a. zu lesen, dass Hermann Matthiesen seinem Nachfolger einige gutgemeinte Ratschläge für das Zusammenleben mit seiner Partnerin auf der einsamen Hallig mitgibt.

Zitat:
Wenn Du jeden Tag mit Deiner Frau zusammenarbeitest, dann musst Du auch mal zurückstecken, sonst hast Du oder habt ihr beide ständig Stress. Und dann läuft das nicht." Auf einer Hallig könne man nur gemeinsam leben, nicht allein.
Gruß

Bea
  #7  
Alt 01.06.2013, 12:14
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.632/6482
9515 Danksagungen in 3134 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Auch im aktuellen Nerwsletter "Nationalparknachrichten" wird über die neuen Pächter von Süderoog, die noch eine Weile gemeinsam mit ihren Vorgängern auf der kleinen Hallig leben werden, ausführlich berichtet.

Zitat:
Eine kleine, halligtypische Landwirtschaft werden sie nun also betreiben, der Fischer Spreer, der ursprünglich aus Frankfurt an der Oder stammt, und seine Freundin, die in Kaltenkirchen geboren ist und in Bonn Kunstgeschichte studiert hat. Das Boot „Robbe“ übernehmen sie von ihren Vorgängern, außerdem einige Schafe, zu denen bald noch weitere, am liebsten alte Nutztierrassen, hinzukommen sollen. Dass es kein Fernsehen gibt hier draußen, stört die beiden nicht, aber einen Internet-Anschluss hätten sie gern, denn sie möchten auch mit einer eigenen Website über das Eiland informieren. Beide sind als Küstenschützer beim Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN-SH) angestellt und Nationalparkwarte, wofür sie noch bis Ende des Jahres betriebsintern geschult werden. Denn die Hallig gehört dem Land, und die Verpachtung ist an Bedingungen geknüpft. Ihre Hauptaufgabe wird sein, dafür zu sorgen, dass die Hallig und das Haus erhalten bleiben, daneben auch die Natur zu schützen und zu beobachten – Brut- und Rastvögel zählen, den Spülsaum absuchen und manches Treibgut entfernen, Störungen, beispielsweisedurch tieffliegende Flugzeuge, melden – und natürlich auch die Besucher informieren.

Der komplette Beitrag ist hier nachzulesen: http://www.nationalpark-wattenmeer.d...2097_juni-2013.


Oh ja, eine eigene Website über Süderoog fände ich schon toll.

Gruß

Bea
 2 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 28.02.2014, 21:23
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.632/6482
9515 Danksagungen in 3134 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Über Hermann und Gudrun Matthiesen, die lange Jahre als einzige ständige Bewohner des Nationalparkes auf Süderoog gelebt und sich dort um alles gekümmert haben, wurde verschiedentlich in TV-Dokus berichtet. Demnächst wird nun eine Doku über deren Nachfolger Nele Wree und Holger Spreer gesendet, die ihren ersten Winter auf der Hallig (fast) hinter sich gebracht haben. Die Sendung 'NaturNah - Die Neuen auf Süderoog' ist am Mittwoch, 5. März 2014 um 13.00 Uhr auf NDR zu sehen. Leider eine ungünstige Zeit, aber vielleicht ist die Sendung hinterher auch in der Mediathek zu finden. Ansonsten muss ich auf eine Wiederholung hoffen.

Aufmerksam geworden bin ich auf die Sendung, weil ich mehr oder weniger regelmäßig im TV-Kalender des Küstenforums stöbere. Dort trägt Sieglinde dankenswerterweise gaaaaanz viele Sendungen mit Bezug zur Nordsee und zur Küste ein.
Ein Blick in den TV-Kalender lohnt sich immer.

Gruß

Bea


P.S.: Gerade entdeckt: Die Sendung wird auch schon am Dienstag, 4. März um 18:15 Uhr ausgestrahlt.

Geändert von Bea (03.03.2014 um 18:44 Uhr). Grund: P.S. hinzugefügt.
 4 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 01.03.2014, 08:18
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.153/2319
16113 Danksagungen in 2588 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info TV-Kalender

Danke Bea und Sieglinde!

Hier der angesprochene Link zum TV-Kalender für unsere neuen Mitglieder, damit sie nicht lange suchen müssen:

http://www.kuestenforum.de/calendar.php?c=2&f=2
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
 2 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 10.11.2015, 11:45
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.632/6482
9515 Danksagungen in 3134 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard Arche-Hof Süderoog

Moin zusammen!

Die "Neuen" wohnen mittlerweile seit mehr als zwei Jahren auf Süderoog. Sie haben sich dort gut eingelebt und ihre Landwirtschaft erweitert. Nele Wree und Holger Spreer wollen ja vor allem alte und selten gewordene Haustierrassen nachzüchten und damit einen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt leisten. Ihr Engagement wurde jetzt belohnt - sie wurden sie von der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (GEH) als "Arche-Hof" anerkannt. Es ist der erste Arche-Hof, der nicht auf dem Festland liegt.

Mehr dazu auf der Homepage der Hallig Süderoog: Projekt Arche Hof auf der Hallig Süderoog - Hallig Süderoog
und auch auf Facebook: https://www.facebook.com/Hallig-Süde...0279698489137/.


Gratulation an Nele und Holger zur Auszeichnung und Hut ab.

Gruß

Bea
 2 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 17.01.2016, 16:37
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.632/6482
9515 Danksagungen in 3134 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Info Post für Süderoog

Moin zusammen!

Zwei mal wöchentlich bringt Knud Knudsen die Post von Pellworm aus zu Fuß übers Watt zu Nele Wree und Holger Spreer nach Süderoog.

Ein ausführlicher Artikel über den "Watt-Postboten" ist heute hier erschienen: Hallig Süderoog: Der Postbote aus dem Watt | shz.de.

Gruß

Bea
 3 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 28.07.2016, 22:01
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.632/6482
9515 Danksagungen in 3134 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Heute ist mal wieder ein Zeitungsartikel über die beiden einzigen Bewohner von Süderoog und deren Alltag auf der kleinen Hallig erschienen. Jetzt im Sommer haben sie besonders viel zu tun, denn es kommen regelmäßig Wattwander-Gruppen, die während der kurzen Aufenthaltszeit auf Süderoog alle bewirtet werden wollen.

Der lesenswerte Artikel ist hier zu finden: Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Leben auf der Hallig: Wie ein Paar auf Süderoog seinen Alltag meistert | shz.de.

Gruß

Bea
 2 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Süderoog Ekke-Nekke-Penn Allgemeines zu Pellworm und den Halligen 12 11.01.2017 21:32
Bienen-Umquartierung auf Hallig Süderoog Bea Allgemeines zu Pellworm und den Halligen 1 17.08.2012 23:02
Post für die einsame Hallig Süderoog Bea Allgemeines zu Pellworm und den Halligen 0 21.07.2012 11:25
Luftbilder von Hallig Langeness, Norderoog und Süderoog sowie Süderoogsand megane Allgemeines zu Pellworm und den Halligen 6 23.12.2009 19:37
Hallig Süderoog Kiebitz Allgemeines zu Pellworm und den Halligen 0 29.08.2007 13:31


Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 20:56 Uhr.


Kuestenforum: Das Forum für den Urlaub an der Nordsee (c)2001-2017 by 98fahrenheit
Seite wurde generiert in 0,11623 Sekunden mit 17 Queries

Search Engine Friendly URLs by vBSEO