Büsum
Zurück  

Nordsee - Amrum bis Sylt - Küstenforum

Kuestenforum Nordsee Portal Forum Shop Heutige Beiträge Kalender Registrieren Impressum Links Hilfe
Allgemeines zum Nordsee-Heilbad Büsum Alle wichtigen Infos zu Büsum
Startseite > Büsum > Allgemeines zum Nordsee-Heilbad Büsum > Eisenbahn in Büsum - historisch
Werbung (Bitte registrieren um dieses Banner abzuschalten)
 
Thema teilen Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.10.2013, 16:28
Benutzerbild von Bernd

Bernd

Bernd ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Nähe Bodensee
Alter: 73
Beiträge/Danke: 1.697/965
1535 Danksagungen in 564 Beiträgen
Bernd genießt hohes Ansehen
Bernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes Ansehen
idee Eisenbahn in Büsum - historisch

Hallo Freunde der Büsumer Eisenbahn,
viel ist ja nicht mehr zu sehen in Büsum und Osterhof von der Eisenbahn.
Wie es mal war, könnt ihr auf meiner Homepage schauen und lesen.
Dort habe ich Bilder und eine Chronik (die ich u.a. vom Gemeindearchiv Büsum bekam) gesammelt und möchte sie Interessierten zeigen.

Heute unvorstellbar, Büsum hatte bis in die 1960er Jahre sogar eine Drehscheibe, lag da wo heute der Supermarkt steht.

Überreste der Hafenbahn sind noch zu entdecken, das Gleis durch den Deichdurchlass, die Umfahrgleise und das Gleis zun Silo KStöfen. Die Gleise auf der "Insel" am Kai Hafenbecken III und hinter der Nähe der Fischhalle sind im Straßenbelag noch zu erahnen.
Vom Anschlußgleis der Werft ist nur noch die Weiche am Gleis zum Silo vorhanden.

Das große Bahngebäude wurde 1999 abgerissen, es stand dort wo heute der kleine Flachbau steht.

Am Bahnhof Osterhof gab es zur "Blütezeit" 4 Gleise, davon 3 Ladegleise; heute hält dort kein Zug mehr, leider. Vom Gut Osterhof lag bis in die 50er Jahre ein Feldbahngleis neben der B203 zum Bahnhof Osterhof für zunächst Rübentransporte, später Kohltransporte. Sie wurde mit Pferden gezogen.

...Link zu meiner Homepage (Büsum) ...

und da mal in den Unterseiten stöbern
- Bf Büsum Chronik
- Bf Büsum Drehscheibe
- Bf Büsum Stellwerk (mit den Gleisplänen)
- Bf Büsum Hafenbahn
- Bf Osterhof (Österdeichstrich)

Hier einige Beispiele:
Bf Büsum vor 1999



Bf Osterhof in den 50er Jahren


Deichdurchlass der ehem. Hafenbahn ... heute


Viel Spass
Gruß
Bernd Kösters
__________________
.... der seine Jugendzeit bis 1964 in Büsum verbrachte und heute am Bodensee lebt. Meine Webseiten (Eisenbahn und Hafenchronik) über Büsum: Bernds N-Welt mit Büsum

Geändert von Bernd (17.11.2015 um 11:08 Uhr).
 13 Benutzer bedanken sich bei Bernd für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 05.10.2013, 16:41
Benutzerbild von dwarslöper

dwarslöper

dwarslöper ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Lindau
Alter: 71
Beiträge/Danke: 4.629/4014
7827 Danksagungen in 2418 Beiträgen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
Standard Moin

Ja , Danke ,Bernd, das ist ein gutes Thema hier, ich hab leider nicht so viel
Bildmaterial, obwohl ich am Bahnhof aufgewachsen bin . Gruss Udo
__________________
Mit Liv un Seel bün un bliv ik BüsumerJung!
  #3  
Alt 06.10.2013, 21:14
Benutzerbild von dwarslöper

dwarslöper

dwarslöper ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Lindau
Alter: 71
Beiträge/Danke: 4.629/4014
7827 Danksagungen in 2418 Beiträgen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
Standard Moin Moin

Der Büsumer Bahnhof wurde kurz vor der Jahrhundertwende abgerissen, mich schmerzt es immer noch, habe 50 Jahre mit dem Gebäude zu tun gehabt, und danach ging nicht mehr viel, bis heute.




__________________
Mit Liv un Seel bün un bliv ik BüsumerJung!

Geändert von dwarslöper (06.10.2013 um 21:14 Uhr).
 3 Benutzer bedanken sich bei dwarslöper für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 07.10.2013, 00:29
Benutzerbild von Bernd

Bernd

Bernd ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Nähe Bodensee
Alter: 73
Beiträge/Danke: 1.697/965
1535 Danksagungen in 564 Beiträgen
Bernd genießt hohes Ansehen
Bernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes Ansehen
Standard

Udo,
das Bild ist aufgenommen zu einer Zeit, als der Supermarkt schon im "Anmarsch" war, vorne rechts ist die Einfahrt zu sehen. Das alte Bahnhotel ist also schon weg.
ja, schade schade, wie es heute an Bahnhof Büsum aussieht. Aber so ist es an der gesamten Strecke bis Heide. Und auch Heide ist total um gekrempelt

Gruß
Bernd.
__________________
.... der seine Jugendzeit bis 1964 in Büsum verbrachte und heute am Bodensee lebt. Meine Webseiten (Eisenbahn und Hafenchronik) über Büsum: Bernds N-Welt mit Büsum
  #5  
Alt 07.10.2013, 12:02
Benutzerbild von dwarslöper

dwarslöper

dwarslöper ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Lindau
Alter: 71
Beiträge/Danke: 4.629/4014
7827 Danksagungen in 2418 Beiträgen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
Standard Moin

Der Super-Markt gehörte zur Wandmakergruppe von Hellmut Wandmaker,
Tellingstedt.
Da der Bahnhof schon fast leer stand, ausser Reiseinformationen, kaufte
Wandmaker den kompletten Bau samt Grundstück bis zum Friedrichswerk
und der Bismarckstrasse, um den Markt so zu erweitern, wie er heute von Sky betrieben wird.
Ich weiss noch, hinter den Alten Krankenhaus( heute Bauruine) wurde auf mehreren Gleisen im Herbst Kohl verladen.Und auch Kohlen und Brikett kamen mit der Bahn , und wurden vor Ort aus den Waggons in 50 Kilo
Säcke gefüllt. Dieses Treiben ging bis ca. 1970.
Hallo Bernd, mit dem Kohl bist du und deine Familie ja verwurzelt gewesen,
mit der Kühlhalle von Max Rother in Osterhof. Gruss Udo
__________________
Mit Liv un Seel bün un bliv ik BüsumerJung!
  #6  
Alt 07.10.2013, 17:02
Benutzerbild von Bernd

Bernd

Bernd ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Nähe Bodensee
Alter: 73
Beiträge/Danke: 1.697/965
1535 Danksagungen in 564 Beiträgen
Bernd genießt hohes Ansehen
Bernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes Ansehen
Standard

Zitat:
Zitat von dwarslöper
....
Ich weiss noch, hinter den Alten Krankenhaus( heute Bauruine) wurde auf mehreren Gleisen im Herbst Kohl verladen.Und auch Kohlen und Brikett kamen mit der Bahn , und wurden vor Ort aus den Waggons in 50 Kilo
Säcke gefüllt. Dieses Treiben ging bis ca. 1970.
Hallo Bernd, mit dem Kohl bist du und deine Familie ja verwurzelt gewesen,
mit der Kühlhalle von Max Rother in Osterhof. Gruss Udo
ja, Udo,
in der Kohlscheune und drumrum in unserem Gemüsegarten hab ich meine halbe Jugendzeit verbracht und mein Taschengeld aufgestockt.
Die Firma "Max Rother" von Opa und Vater hat sogar Waggons in Marne beladen, leider ist von der Bahn nichts mehr übrig.
In den Herbstferien und an den Herbstwochenenden hab ich auf allen Bahnhöfen bis nach Tiebensee Kohl verladen und die dicken PlattenDänen-Köpfe unter die Waggondächer gewuchtet ... natürlich für guten Lohn

Gruß
Bernd.

PS: Udo, wenn du noch irgendwelche Fotos oder Texte aus der "alten" Zeit hast, würde ich mich freuen, sie auf meiner Homepage zeigen zu dürfen.
__________________
.... der seine Jugendzeit bis 1964 in Büsum verbrachte und heute am Bodensee lebt. Meine Webseiten (Eisenbahn und Hafenchronik) über Büsum: Bernds N-Welt mit Büsum

Geändert von Bernd (07.10.2013 um 17:04 Uhr).
  #7  
Alt 07.10.2013, 21:11
Benutzerbild von Bernd

Bernd

Bernd ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Nähe Bodensee
Alter: 73
Beiträge/Danke: 1.697/965
1535 Danksagungen in 564 Beiträgen
Bernd genießt hohes Ansehen
Bernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes Ansehen
Standard

passend zu Udos Bild, das noch das komplette Gebäude zeigt, hier ein Bild von 1999, als es abgerissen wurde.

Quelle: Gemeindearchiv Büsum

Gruß
Bernd
Angehängte Grafiken
 
__________________
.... der seine Jugendzeit bis 1964 in Büsum verbrachte und heute am Bodensee lebt. Meine Webseiten (Eisenbahn und Hafenchronik) über Büsum: Bernds N-Welt mit Büsum

Geändert von Bernd (07.10.2013 um 21:12 Uhr).
1 Benutzer bedankt sich bei Bernd für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 08.10.2013, 09:46
Benutzerbild von BerlinKuddel

BerlinKuddel

BerlinKuddel ist offline
Nordseeprofi
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Beiträge/Danke: 498/240
249 Danksagungen in 116 Beiträgen
BerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nett
Standard

"Uns" Romantikern bleiben nur noch Fotos und unsere Modelleisenbahn(N). In meiner Jugend habe ich nach der Schulzeit in Tönning(später Gymnasium St.Peter) am alten Tönninger Bahnhof auf den Zug gewartet und einer Köf III beim Rangieren zugeguckt. Alles vorbei, es gibt nur noch den Tönninger Bahn-Urwald. Aber in Büsum war ja alles viel größer, mehr los. Da wäre ich auch gern aufgewachsen. Dafür hatten wir Husum als Bahnzentrale, die Büsumer den kleineren Heider Bahnhof, noch mit der Bahnschranke ohne Stadtbrücke.
  #9  
Alt 08.10.2013, 11:53
Benutzerbild von Bernd

Bernd

Bernd ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Nähe Bodensee
Alter: 73
Beiträge/Danke: 1.697/965
1535 Danksagungen in 564 Beiträgen
Bernd genießt hohes Ansehen
Bernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes Ansehen
Standard

Zitat:
Zitat von BerlinKuddel
"Uns" Romantikern bleiben nur noch Fotos und unsere Modelleisenbahn(N). .....
den kleineren Heider Bahnhof, noch mit der Bahnschranke ohne Stadtbrücke.

Kuddel,
klein nennst du den Bf?
für uns Jungs war Bf Heide riesig ... schau mal

und hier der Heider Gleisplan (oben in der Tabelle....selbst 1982 als die Drehscheibe schon weg war, ein recht ansehnliches Gleisfeld)

...und auch das heute wie an so viele Orten, Bahnöde und -langeweile

Gruß
Bernd.
__________________
.... der seine Jugendzeit bis 1964 in Büsum verbrachte und heute am Bodensee lebt. Meine Webseiten (Eisenbahn und Hafenchronik) über Büsum: Bernds N-Welt mit Büsum

Geändert von Bernd (30.11.2015 um 18:46 Uhr).
  #10  
Alt 09.10.2013, 09:57
Benutzerbild von BerlinKuddel

BerlinKuddel

BerlinKuddel ist offline
Nordseeprofi
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Beiträge/Danke: 498/240
249 Danksagungen in 116 Beiträgen
BerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nett
Standard

Hallo Bernd,
danke für die schönen alten Bilder. Das mit Heide konnte ja ein auf Eiderstedt und Husum fixierter Eiderstedter nicht wissen.
Husum und Heide haben beide die Marschbahn gemeinsam, aber Husum hatte 6 Ziele und Heide nur 4, so meinte ich das.

LG Hardy

...der immer noch Güterverkehr in Berlin zum gucken sucht.
  #11  
Alt 11.10.2013, 23:19
Benutzerbild von dwarslöper

dwarslöper

dwarslöper ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Lindau
Alter: 71
Beiträge/Danke: 4.629/4014
7827 Danksagungen in 2418 Beiträgen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
Standard Moin

Der Büsumer Bahnhof 1967, vorn rechts auf dem Foto sieht man noch
geschlossene Waggons der DB, um Küstenkohl zu verladen ,und in die Welt zu liefern.



[
__________________
Mit Liv un Seel bün un bliv ik BüsumerJung!

Geändert von dwarslöper (11.10.2013 um 23:20 Uhr).
 4 Benutzer bedanken sich bei dwarslöper für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 12.10.2013, 13:16
Benutzerbild von Bernd

Bernd

Bernd ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Nähe Bodensee
Alter: 73
Beiträge/Danke: 1.697/965
1535 Danksagungen in 564 Beiträgen
Bernd genießt hohes Ansehen
Bernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes AnsehenBernd genießt hohes Ansehen
Standard

Hallo Udo,
hee, tolles Bild, eines der wenigen, auf denen der Seilzugspanner für das Signalseil zu sehen ist. In Büsum wurden 2 Weichenriegel und das Einfahrsignal mit Seilzügen gestellt - alle Weichen wurden vor Ort von Rangierpersonal gestellt. Das Hebelwerk (ein Kurbelstellwerk) stand im Dienstraum im Vorbau des Bahngebäudes .... hier ein Bild auf Rainers Seite

Kohl wurde, wenn ich mich recht erinnere auf dem längeren Ladegleis daneben verladen, weil da die Lieferwagen der Bauern nicht wenden mußten, sie hatte an jedem Ende eine Zufahrt von der Haupt/Bundesstraße.

Ich hab für Opas&Vaters Firma dort oft Kohl verladen, immer an dem Gleis das gleich hinter dem damaligen Krankenhaus lag. Das klapprige Kopfsteinpflaster dort ist mir noch in Erinnerung.
Allerdings meistens wurde der Kohl in Osterhof verladen. Osterhof war für die Bauern besser zu erreichen und hatte ein größeres Einzugsgebiet als Büsum.
Die Firma Warnshold verlud ihren Kohl hauptsächlich in Büsum, weil sie Kohl in ihrer Scheune in der Bismarckstr(?) einlagerte und von dort lieferte. Gigt es die Firma eigentlich noch?

Unsere Firma Max Rother lieferte ihren Kohl meistens nach Berlin in die dortigen Sauerkrautfabriken (kleine Familienbetriebe) oder an Hengstenberg in Süddeutschland. In Osterhof waren die Kohlhändler M. Rother und H. Groth die Hauptkunden.
Nicht zu vergessen die Firma Philipp in Wesselburen mit ihrer Sauerkrautfabrik (heute Museum Kohlosseum ...hier, ein Besuch ist sehr emphelenswert für alle Büsum Gäste)

Heute ist das alles Schnee von gestern, der Dithmarscher Kohl wird nur noch mit LKW und direkt beim Bauern abgeholt, und in Büsum und Osterhof (und an allen Bahnhöfen nach Heide) sind die Ladegleise nicht mehr vorhanden.

Gruß
Bernd.
__________________
.... der seine Jugendzeit bis 1964 in Büsum verbrachte und heute am Bodensee lebt. Meine Webseiten (Eisenbahn und Hafenchronik) über Büsum: Bernds N-Welt mit Büsum

Geändert von Bernd (30.06.2015 um 16:35 Uhr).
1 Benutzer bedankt sich bei Bernd für diesen Beitrag:


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Büsumer Werft - historisch Bernd Allgemeines zum Nordsee-Heilbad Büsum 1 05.10.2013 17:02


Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 21:41 Uhr.


Kuestenforum: Das Forum für den Urlaub an der Nordsee (c)2001-2017 by 98fahrenheit
Seite wurde generiert in 0,11369 Sekunden mit 18 Queries

Search Engine Friendly URLs by vBSEO