Sylt
Zurück  

Nordsee - Amrum bis Sylt - Küstenforum

Kuestenforum Nordsee Portal Forum Shop Heutige Beiträge Kalender Registrieren Impressum Links Hilfe
Sylt Sylt ist die größte und bekannteste nordfriesische Insel und wird oft als Insel der Schönen und Reichen bezeichnet. Über den Hindenburgdamm ist Sylt mit dem Festland verbunden. Das Sylter Natur- und Vogelschutzgebiet "Ellenbogen" ist der nördlichste Punkt von Deutschland. Zwölf unterschiedliche Orte prägen die spezielle Insel, und Sylt ist speziell.
Startseite > Sylt > Mit einem Trolley durchs Wattenmeer?
Werbung (Bitte registrieren um dieses Banner abzuschalten)
 
Thema teilen Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.12.2016, 23:21

KlausKachinsky

KlausKachinsky ist offline
Nordseefan
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Hessen
Beiträge/Danke: 3/0
0 Danksagungen in 0 Beiträgen
KlausKachinsky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Mit einem Trolley durchs Wattenmeer?

Hallo Leute,

ich habe vor im ersten Quartal 17 das Wattenmeer zu erkunden und suche dafür noch geeignete Utensilien. Ich bin begnadeter Muschel -und Steinesammler und meine Frau und ich verziehren damit dann immer ganz gerne unsere Einfahrt :-)

Deshalb meine Frage, gibt es einen Rucksack oder Trolley, den man zum Sammeln im Watt verwenden kann, der viel Gewicht aushält und den ich hinter mir her ziehen kann und auf den Rücken tragen kann?


Liebe Grüße aus Hessen,
frohe Weihnachten :-)

Geändert von KlausKachinsky (03.01.2017 um 22:11 Uhr).
  #2  
Alt 26.12.2016, 23:43
Benutzerbild von Seerobbe

Seerobbe

Seerobbe ist offline
Nordseekenner
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Garding
Alter: 48
Beiträge/Danke: 136/43
121 Danksagungen in 43 Beiträgen
Seerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Klaus,

keine Ahnung ob du solch einen Trolley finden wirst, aber hinterherziehen im Watt wirst du so ein Gefährt bestimmt nicht können.

Und wenn doch durch das Gewicht der Muscheln sinkt er ein und du wirst ihn so ohne weiteres nicht mehr fort bewegen können. Ein Rucksack ist doch viel praktischer..... Ok die Last musst du dann tragen und du wirst auf Grund des Gewichtes auch etwas einsinken aber das halte ich für noch einigermaßen machbar... aber nen Trolley durchs Watt ziehen is nicht so einfach... Ich stell mir das gerade vor. Da kommste nicht weit mit, der hat doch soooo kleine Räder... is wie mit nem Buggy und nem Baby drin, nee das geht nicht.

Du brauchst was mit großen Rädern die nicht so schnell einsinken. Ein Bollerwagen z.b das wäre eventuell noch machbar. Und die kann man sich leihen.
Bei den meisten Fahrradverleihhändlern kann man auch Bollerwagen leihen. Damit würde ich es mal versuchen, aber mit den kleinen Rädern wirste nicht weit mit kommen

Gruß
Seerobbe

Geändert von Seerobbe (26.12.2016 um 23:48 Uhr).
  #3  
Alt 27.12.2016, 10:08
Benutzerbild von dwarslöper

dwarslöper

dwarslöper ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Lindau
Alter: 71
Beiträge/Danke: 4.717/4084
7869 Danksagungen in 2431 Beiträgen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
dwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehendwarslöper genießt hohes Ansehen
Standard Moin

Moin Moin , erkundige dich erstmal ob du dem Naturschutzgebiet " Nationalpark Wattenmeer "
grössere Mengen von Naturalien entnehmen darfst ! Ich denke mal: NEIN !
In der Türkei gehst dafür in Bunker . Und als Gefährt einen ganz normalen Schlitten , mit Rucksack ! Muscheln kannst da sammeln , wo Muscheln angelandet werden, und die Tiere tot sind ! Gruss von einem der auch sammelt , aber nur eine Hand voll im Jahr . Gruss Udo
__________________
Mit Liv un Seel bün un bliv ik BüsumerJung!
  #4  
Alt 27.12.2016, 13:19
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.783/6564
9640 Danksagungen in 3189 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin!

Also ich musste erst mal grinsen bei dieser Frage.

Nein, einen Trolley durchs Watt ziehen, das geht definitiv nicht.

Man kann noch nicht mal einen Trolley über Halligwiesen ziehen, die von Prielen durchzogen sind. Es gibt da einen Spielfilm "Einmal Hallig und zurück", bei der die weibliche Hauptperson (gespielt von Anke Angelke) zu einer einsamen Hallig reist und mit ihrem Trolley über die Halligwiesen stolpert. Es kommt wie es kommen musste, der Trolley sackt ein, bleibt hängen oder stecken, sie fällt um, der Trolley auch und öffnet sich, so dass sich ihre Siebensachen über die mit Schafskötteln garnierte Halligwiese verbreiten.

Seerobbe und Dwarslößer haben schon nützliche Hinweise gegeben, was im Watt besser geeignet wäre als ein Trolley - Rucksack, Schlitten oder evtl. irgendein Wagen mit möglichst großen Rädern. Es gibt z.B. spezielle Strand- und Watt-Rollstühle, die haben extrem große und dicke Ballonreifen, damit sie im Watt nicht einsacken.

Und bitte über die Bestimmungen im Nationalpark informieren, wie Dwarslöper schon geschrieben hat.

Gruß

Bea
  #5  
Alt 27.12.2016, 13:59

KlausKachinsky

KlausKachinsky ist offline
Nordseefan
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Hessen
Beiträge/Danke: 3/0
0 Danksagungen in 0 Beiträgen
KlausKachinsky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ein Rucksack Trolley - Die Lösung?

Ich habe mich jetzt mal genauer nach einem Trolley Koffer erkundigt und bin auf sog. Rucksack Trolleys gestoßen. Das sind Trolley + Rucksack in einem, das heißt, ich kann sowohl ziehen, als auch auf den Rücken tragend, meine Fracht bewegen


Ob das ein Naturschutzgebiet ist, hätte ich mich jetzt vor Ort informiert, zur Not sammel ich halt irgendwo anders, es wird sich schon eine Möglichkeit bieten!

Geändert von Bea (27.12.2016 um 18:08 Uhr). Grund: Link zu kommerzieller Seite gelöscht, da unerwünschte Werbung.
  #6  
Alt 27.12.2016, 14:18
Benutzerbild von Seerobbe

Seerobbe

Seerobbe ist offline
Nordseekenner
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Garding
Alter: 48
Beiträge/Danke: 136/43
121 Danksagungen in 43 Beiträgen
Seerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

EIN Naturschutzgebiet????Sag mal kann es sein das du noch nie wirklich an der Nordsee warst??

Die Nordsee bzw das Wattenmeer ist seit 2009 UNESCO Weltnaturerbe... Nicht einfach nur ein popliges Naturschutzgebiet... und ich an deiner Stelle würde mir das was hier schon geschrieben wurde zu Herzen nehmen. Du wirst mit einem Trolley nicht weit kommen.... Aber versuch es ruhig, du wirst sehen das wir recht haben werden.... und sich vorher über die Gegebenheiten zu informieren wäre auch sinnvoll.....und da steht dir das Forum gern mit Rat und Tat zur Seite und du kannst auf einen großen Wissens und Erfahrungsschatz der Mitglieder zugreifen....

Gruß
Seerobbe
  #7  
Alt 27.12.2016, 16:55

KlausKachinsky

KlausKachinsky ist offline
Nordseefan
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Hessen
Beiträge/Danke: 3/0
0 Danksagungen in 0 Beiträgen
KlausKachinsky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Seerobbe
EIN Naturschutzgebiet????Sag mal kann es sein das du noch nie wirklich an der Nordsee warst??

Die Nordsee bzw das Wattenmeer ist seit 2009 UNESCO Weltnaturerbe... Nicht einfach nur ein popliges Naturschutzgebiet... und ich an deiner Stelle würde mir das was hier schon geschrieben wurde zu Herzen nehmen. Du wirst mit einem Trolley nicht weit kommen.... Aber versuch es ruhig, du wirst sehen das wir recht haben werden....


Deshalb sage ich ja, dass ich mir einen Rucksack nehme, da komme ich zu Fuß durch und den restlichen Weg, kann ich ihn dann auf einen Trolley umstellen, somit muss ich die schwere Last nicht als auf meinem Rücken tragen :P

Geändert von Bea (27.12.2016 um 17:16 Uhr). Grund: Komplettzitat gekürzt.
  #8  
Alt 27.12.2016, 17:24
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.783/6564
9640 Danksagungen in 3189 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Achtung! Watt

Moin Klaus!

Mir scheint, Du kennst Dich an der Nordsee und vor allem im Watt wirklich nicht aus.

Daher mein gutgemeinter Rat:
Eine Wattwanderung ist kein Spaziergang. Das Watt kann seine Tücken haben und es kann durchaus auch gefährlich werden. Daher sollten vor allem Neulinge keine längeren Wattwanderungen ohne ausgebildete Wattführer unternehmen, allenfalls kleine Wattspaziergänge in Küstennähe. Und auch vor diesen kleinen Wattspaziergängen muss man sich unbedingt über die örtlichen Gegebenheiten informieren und auf jeden Fall einen Blick in den Gezeitenkalender werfen. Am besten deutlich vor Niedrigwasser losgehen, wenn dann nach Niedrigwasser die Flut einsetzt, sollte man schon auf dem Rückweg sein und es sollte kein Priel (Wasserlauf im Watt) mehr zu überqueren sein. Unabdingbar ist auch ein Blick in die Wettervorhersage. Bei Sturmwarnung, höher auflaufendem Wasser und vor allem bei Nebel kann das Watt tödlich sein.

Leider müssen immer wieder Rettungskräfte leichtsinnige Wattwanderer oder Spaziergänger, die diese Ratschläge nicht beherzigt haben, aus den Fluten retten. Um Menschenleben zu retten, müssen sich die meist ehrenamtlichen Rettungskräfte dabei manchmal auch selbst in Gefahr begeben.

Gruß

Bea
1 Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 27.12.2016, 18:08
Benutzerbild von Seerobbe

Seerobbe

Seerobbe ist offline
Nordseekenner
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Garding
Alter: 48
Beiträge/Danke: 136/43
121 Danksagungen in 43 Beiträgen
Seerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

.....und Muscheln sammeln kann man auch ganz vorzüglich am Strand.... im Watt selbst wirst du eher nur lebende Muscheln und Tiere antreffen und die mit zunehmen ist verboten.

Wie Bea schon sagte, mach ne geführte Wattwanderung mal mit, dann kannst du auch während der Führung ausführlich mit dem Wattführer sprechen und deine Fragen stellen.

Aber einfach so ins Watt zu gehen davon würde ich dir mehr als nur abraten(das würden hier noch nicht mal die Einheimischen machen die mit den Gefahren hier an der Küste groß geworden sind).

Wenn du dich nicht auskennst ist der Aufenthalt im Watt lebensgefährlich. Das Watt ist nicht einfach nur trocken gelegter Sand, sondern ein Lebensraum der seine eigenen Rhythmus und seine eigene Spielregeln hat und dies gilt es wahrzunehmen und mit Achtung zu begegnen.

Und das hier ist nicht einfach so dahin gesagt, sondern diese Warnung solltest du dir wirklich zu Herzen nehmen.

Jedes Jahr müssen die Rettungskräfte von DLRG, Feuerwehr, und den Notärzten ausrücken um in Lebensgefahr geratene Menschen zu retten.

Damit setzen die Retter auch ihr eigenes Leben aufs Spiel und nicht immer ist eine Rettung von Erfolg gekrönt. Zahlreiche Menschen sind im Watt schon ums Leben gekommen...

Sei du nicht einer davon!!!! Sei besonnen und vernünftig und höre auf die Ratschläge.... Dann kannst du deinen Nordseeurlaub auch voll und ganz genießen.

Gruß
Seerobbe

Geändert von Seerobbe (27.12.2016 um 18:16 Uhr).
  #10  
Alt 27.12.2016, 20:13

Belmondo007

Belmondo007 ist offline
Nordseekenner
 
Registriert seit: 30.08.2011
Ort: Wehr
Beiträge/Danke: 112/84
31 Danksagungen in 19 Beiträgen
Belmondo007 befindet sich auf einem aufstrebenden AstBelmondo007 befindet sich auf einem aufstrebenden AstBelmondo007 befindet sich auf einem aufstrebenden AstBelmondo007 befindet sich auf einem aufstrebenden AstBelmondo007 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Klaus
Ich frage mich die ganze Zeit was Du dir vorstellst im Watt zu finden von dem Du ausgehst, dass das schwer ist. Ich war schon ganz oft im Watt (mit Führer) und mehr als zwei Jackentaschen voll habe ich nie mitgenommen. Steine habe ich nie im Watt gesehen .................

Erst gestern habe ich auf youtube Videos zum Thema Watt angesehen u.a. auch "SOS im Watt". Dort siehst Du was man finden kann und was passiert wenn Du das auflaufende Wasser unterschätzt.

Trotzdem viel Spaß beim sammeln (ohne Trolley) .................

Gruß Uli
  #11  
Alt 27.12.2016, 20:41
Benutzerbild von Seerobbe

Seerobbe

Seerobbe ist offline
Nordseekenner
 
Registriert seit: 01.08.2014
Ort: Garding
Alter: 48
Beiträge/Danke: 136/43
121 Danksagungen in 43 Beiträgen
Seerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden AstSeerobbe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Ulli,

vielleicht irgendwelche Goldbarren oder ne Schatztruhe..... Vielleicht ist er aber auch auf den Spuren von Rungholt... oder er will versunkenen Schiffe ausbuddeln oder da nach Wertgegenständen suchen.... die Wege des Herrn sind oftmals unergründlich...

Aber ansonsten denke ich ist das hier ne Verarsche.... sorry aber der Verdacht drängt sich mir auf bei all der "Naivität mit der hier vorgegangen wird", denn kein Mensch ist so naiv und geht mit nem Trolley ins Watt...

Alleine die Frage war schon so blöd, das sie schon wieder gut war... ich musste das alles 2 mal lesen bevor ich es wirklich kapiert hatte.... von daher soll er doch mit nem Trolley ins Watt gehen und die schweren Goldbarren rausziehen.... wenn er meint er schafft das, bitte, ich schau dann dabei zu

Gruß
Seerobbe

Geändert von Seerobbe (27.12.2016 um 20:45 Uhr).
  #12  
Alt 27.12.2016, 21:00

Belmondo007

Belmondo007 ist offline
Nordseekenner
 
Registriert seit: 30.08.2011
Ort: Wehr
Beiträge/Danke: 112/84
31 Danksagungen in 19 Beiträgen
Belmondo007 befindet sich auf einem aufstrebenden AstBelmondo007 befindet sich auf einem aufstrebenden AstBelmondo007 befindet sich auf einem aufstrebenden AstBelmondo007 befindet sich auf einem aufstrebenden AstBelmondo007 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Seerobbe
Wahrscheinlich hast Du recht


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
50 Jahre Schutzstation Wattenmeer Bea Natur-, Tier- und Pflanzenwelt der Nordsee 9 20.12.2016 14:03
Neu: Wissen Wattenmeer Dr. Katrin Schäfer Büchertipps über die Nordsee 0 22.08.2011 14:03
Fotofestival und Fotowettbewerb Nationalpark Wattenmeer Dr. Katrin Schäfer Düt und Dat von der Nordsee 4 13.04.2011 13:28
Fotoausstellung Weltnaturerbe Wattenmeer Dr. Katrin Schäfer Tipps zu St. Peter-Ording u. Eiderstedt 0 02.03.2010 12:28
Den Nationalpark Wattenmeer aktiv erleben manu Nordsee Tourismus 0 15.05.2007 12:52


Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 04:36 Uhr.


Kuestenforum: Das Forum für den Urlaub an der Nordsee (c)2001-2017 by 98fahrenheit
Seite wurde generiert in 0,11026 Sekunden mit 17 Queries

Search Engine Friendly URLs by vBSEO