Büsum
Zurück  

Nordsee - Amrum bis Sylt - Küstenforum

Kuestenforum Nordsee Portal Forum Shop Heutige Beiträge Kalender Registrieren Impressum Links Hilfe
Allgemeines zum Nordsee-Heilbad Büsum Alle wichtigen Infos zu Büsum
Startseite > Büsum > Allgemeines zum Nordsee-Heilbad Büsum > Neues aus Büsum 2017
Werbung (Bitte registrieren um dieses Banner abzuschalten)
 
Thema teilen Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.01.2017, 05:40
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017

Neues aus Büsum 2017


Mit 310 geposteten Beiträgen wird die Seite
„Neues aus Büsum 2016“

langsam unübersichtlich. Daher wird das neue Jahr unter einem neuen Thema gestartet.
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
1 Benutzer bedankt sich bei luf für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 04.01.2017, 05:45
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2016 - 14. Neujahrsanbaden -

14. Neujahrsanbaden

Der Rekord von 483 Teilnehmern aus dem Jahre 2016 wurde nicht erreicht. In diesem Jahr waren es 420 Anbader, die bei 4,7° Celsius Wassertemperatur, 4 ° Lufttemperatur und Beauforts 6 ins Wasser gingen.
Im Jahr 2015 wurde das Anbaden wegen Windstärke um 10 Beauforts aus Sicherheitsgründen abgesagt.
Die 420 Mutigen wagten sich ins kalte Wasser unter dem Applaus der zahlreich erschienenen Gäste. Lange blieben die meisten aber nicht im Wasser.
Danach ging es ab in das Piratenmeer und in die Sauna zum Aufwärmen.
Die vielen Zuschauer wanderten auch bald ab Richtung Fußgängerzone, da es ihnen doch bei dem Wind und leichtem Nieselregen ungemütlich wurde.
























__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
 11 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 04.01.2017, 05:55
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017

__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
 11 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 14.01.2017, 05:53
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017 - Büsumer Postverteilungszentrum schließt -

Büsumer Postverteilungszentrum schließt

Morgens geht hier im wahrsten Worte die Post ab. Reger Betrieb herrscht auf dem Hof hinter dem Gebäude im Neuen Weg 18. Gelbe Fahrräder, Kleinwagen oder auch Karren voller Post verlassen das Grundstück, um von den Postboten an die vielen Empfänger ausgeliefert zu werden.
Damit ist Ende Juli 2017 Schluss.
Die Deutsche Post und DHL zentralisiert ihre Postverteilung in Heide, sodass die Büsumer Post ab August von dort aus verteilt wird.



Postverteilungszentrum Neuer Weg 18
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
 4 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 14.01.2017, 06:16
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017 - Sky-Markt schließt -

Sky-Markt schließt!

Der Sky-Markt in der Heider Str. 24 in Büsum schließt zum 31.08.2017.
Den Beschäftigten ist die Schließung auf einer Personalversammlung mitgeteilt worden, dass zum 31.August Schluss ist.
Angebote, woanders im Konzern Coop-REWE zu arbeiten, sind erfolgt.

Postagentur und Foto Johannsen im Markteingangsbereich:
Auf Nachfrage bemerkte der Betreiber, mit ihm sei noch nicht gesprochen worden!



Sky in Büsum
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
 4 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 14.01.2017, 06:30
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017 - Bahnhof -

Handwerker im Büsumer Bahnhofsgebäude

Das Reisebüro im Bahnhof Büsum ist schon lange Geschichte, der Pizza-Service ist auch rausgegangen.

Hier entsteht jetzt von einem Büsumer Geschäftsmann neu:

• Ein Imbiss
sowie
• eine Leihstation von Fahrrädern, Pedelecs, E-Bikes, elektrischen Rollstühlen pp. einschließlich Service.
• Ein neues behindertengerechtes WC mit Zugang von der Gleisseite ist bereits in Betrieb.





__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.

Geändert von luf (14.01.2017 um 09:27 Uhr).
 3 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 14.01.2017, 06:49
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017 - Büsumer Jugendzentrum -

Büsumer Jugendzentrum

Licht am Ende des Tunnels?

Das Büsumer Jugendzentrum am Neuen Weg wurde im letzten Jahr geschlossen.
Im Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten wurde berichtet, man habe ein Gebäude in der Straße "An der Mühle" besichtigt, das für ein neues Jugendzentrum geeignet sei.
Es geht also weiter zur Freude der Jugendlichen, die sich so sehr einen neuen Treffpunkt wünschen, nachdem der alte geschlossen wurde.
Eine Ausschreibung einer Stelle als Sozialpädagogin für das Jugendzentrum ist in den Medien ebenso erfolgt.
Es ist also Licht am Ende des Tunnels zu verzeichnen.



__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.

Geändert von luf (14.01.2017 um 09:25 Uhr).
 3 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 14.01.2017, 10:47
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017- ÖPNV -

ÖPNV in Büsum durch den Dithmarschen Bus



Die DB Regio Bus setzt seit kurzem neue Kleinbusse auf der Strecke Büsum-Heide-Büsum ein, wenn am Wochenende keine Schüler zu befördern sind.



Fahrer Dirk Fröhlich zeigte mir stolz seinen neuen Niederflurbus, der auch Rollstühle befördern kann.
So können mobilitätseingeschränkte Personen diesen Service auch besser nutzen.
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
 3 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 15.01.2017, 05:50
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017 - Schule am Meer -

Schule am Meer (SaM) bleibt!

Auch weiterhin heißt es: „Alles unter einem Dach“
Das in Schleswig Holstein einmalige Konzept, Grundschule, Gemeinschaftsschule (Sekundarstufe 1) und Gymnasium „unter einem gemeinsamen Dach“ zu vereinen, wird beibehalten. Der Plan, nur die Grundschule bis zur vierten Klasse in Büsum zu belassen, alle weiteren Schulstufen nach Wesselburen zu verlegen, ist vom Tisch.
Nicht nur Herr Dr. Uli Bleckwehl, Schulleiter der SaM, hat sich vehement dafür eingesetzt.
700 Schüler und 50 Lehrer können aufatmen.
Die Frage, welche der beiden Büsumer Schulgelände (Das Gymnasium in der Otto-Johannsen-Straße / ehemals Nordsee-Gymnasium oder die Grundschule am Neuen Weg / ehemals Neocorus Schule) erweitert werden soll, damit auch die räumliche Trennung beseitigt werden kann, ist auch geklärt.
Die Gemeindevertretung und der Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten haben am 12.01.2017 einstimmig beschlossen: Ab dem Schuljahr 2017/ 2018 werden alle Schüler und Schülerinnen ab der 5. Klasse (Sekundarstufe I und II) in der Otto-Johannsen-Straße unterrichtet werden.


Gymnasium in der Otto-Johannsen-Straße







Grundschule am Neuen Weg-ehemals Neocorus-Schule-

Außerdem:
Die Busverbindung Lohe-Rickelshof - Büsum (über Wöhrden) wird zum neuen Schuljahr (Februar 2017) verbessert.
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
 6 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 15.01.2017, 17:30
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017 - Jubiläum beim Piratenmeer -

Piratenmeer wird 50!

Nadine Herrmann, herzlichen Glückwunsch zur Beförderung und gleichzeitig zum Jubiläum!


www.boyens-medien.de: Büsum: Piratenmeer wird 50
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
 3 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 17.01.2017, 07:38
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017 - Büsumer Jugendzentrum -

Jugendzentrum Büsum

Das wird die Büsumer Jugend freuen.
Ein neues Gebäude für das Jugendzentrum ist gefunden.
Hoffentlich nutzen die Jugendlichen auch dieses tolle Angebot der Gemeinde!





Das wohl neue Jugendzentrum An der Mühle 42

Wie wäre es, wenn man dort auch einen Raum für die jungen Alten zur Verfügung stellt? Mehrere Generationen unter einem Dach?

www.boyens-medien.de: Büsumer Jugendzentrum: Neuer Standort
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.

Geändert von luf (17.01.2017 um 13:44 Uhr).
 2 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 19.01.2017, 17:22
Benutzerbild von luf

luf

luf ist offline
Nordseefreak
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Büsum
Alter: 75
Beiträge/Danke: 4.132/2317
16016 Danksagungen in 2570 Beiträgen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
luf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehenluf genießt hohes Ansehen
Info Neues aus Büsum 2017 - Muschelputzen bei Kolle -

Muschelputzen bei Kolle

The same procedure as every year

Wie fing alles an?


Büsum - Auf die Leiter steigen heißt es wieder für die 77- jährige Seniorchefin Erika Kolle vom gleichnamigen Restaurant „Kolles Alter Muschelsaal“ in der Hafenstraße.

Jedes Jahr ab Mitte Januar klettert Erika Kolle auf die Leiter und ran geht es an die etwa 100 000 Muscheln, die den ganzen Saal an den Wänden schmücken. In dieser flauen Zeit ist es auch in der Gastronomie etwas ruhiger, so dass man für einige Tage schließen kann. Sämtliche raumhohe Gardinen sind dabei auch abzunehmen und zu reinigen, und das sind bei diesem großen Saal nicht wenige.

Die Muscheln müssen alle einzeln mit einem feuchten Tuch und kleinen Bürsten vorsichtig gereinigt werden, denn mit den Jahren sind sie etwas brüchig geworden. Allein an der Uhr sind etwa 1600 Stück wieder auf Hochglanz zu bringen, damit sich die Gäste daran erfreuen können. Die Gästelotsen vom Büsumer Tourismus- und Marketing-Service (TMS) lassen diesen Muschelsaal nicht aus, er ist fester Bestandteil auf ihrero Tour durch Alt-Büsum. Neben den vielen tausenden Muscheln verziert auch eine Galionsfigur „Wilhelmina“ eine Wand. Sie strandete einst vor Amrums Küste. Die im hinteren Teil des Saales zu findende Gallionsfigur stand früher am Eingang in der Hafenstraße. Doch weil die vorüberziehenden Pferde bei ihrem Anblick scheuten, wurde sie in den Saal verbracht.

In der Hafenstraße 27 stand früher einmal die Fischerkneipe „To de lüdde Wirtschaft“ oder auch „To de lüttje Weertschopp“ genannt. Sie wich der „Fischerbörse“, die an gleicher Stelle 1901 im Auftrage vom Eigentümer Adolf Siegfried errichtet wurde. Leider ging beim Abbruch des alten Gebäudes im Jahre 1900 das Gründungsbuch des Fischer-Vereins verloren, denn hier in dieser alten Fischerkneipe wurde 1898 der Verein gegründet. Carl Richter kaufte das Gebäude im Jahre 1907.

Beim Stammtisch kam von Malermeister Busch die „Grogidee“ auf, die Kurgäste mit einer Gaststube zu locken, die komplett mit Muscheln ausgekleidet war. Die Idee schlug bombastisch ein, so dass Malermeister Busch 1914 auch den Saal mit Muscheln und Muschelgemälden verzierte, später auch den vorderen Teil des Lokals.

Im Januar 1919 verkaufte Carl Richter die „Fischerbörse“ an Claus Albrecht, am 13. Februar 1920 kaufte Carl Kolle den Muschelsaal und baute das Lokal im Mai 1939 mit weiteren Muscheln aus, so wie es heute ist. Sohn Werner Kolle machte 1948 seine Prüfung als Kellner auf Sylt im „Stadt Hamburg“ und stieg in den Betrieb ein. Von 1959 führte Werner Kolle und Ehefrau Erika, geborene Dorn, „Kolles Alter Muschelsaal“. Heute wird er von Karl-Heinz Kolle mit Ehefrau Heidi und Sohn Erik, der 23-jährige Koch studiert Betriebswirtschaft, betrieben.

Rund um diesen mit Muscheln geschmückten Saal gibt es so manche nette Geschichten von Erika Kolle zu erzählen.

Mit Pferd und Wagen ging es früher durch die Alleestraße zum Olen Hoov, dem heutigen Museumshafen. Dort wurde das gerade geerntete Getreide auf dort wartende Schuten verladen. Sodann musste das Korn auf seine Feuchtigkeit untersucht werden. Dazu war als Untersuchungsraum Kolles Alter Muschelsaal mit seinen großen Ausmaßen prädestiniert. Die Kornproben wurden auf der Tanzfläche in lütten Hupen ausgebreitet. Doch die damalige Chefin Martha wollte nur grote Hupen zulassen, denn nach der Prüfung wanderten die Kornproben in der eigenen Küche zum Brotbacken.

Der Muschelsaal war auch stets Treffen der Büsumer Geschäftsleute, wie Erika Kolle anmerkte. Korn wurde dabei in flüssiger Form ordentlich konsumiert. Die damalige Chefin Martha Kolle musste Nachschub aus dem Keller holen, doch sie blieb zu lange weg und alle wurden ungeduldig ob ihres Durstes. Martha war leider in den Brunnen gefallen und wurde beim Nachsehen entdeckt. Der hölzerne Deckel wurde repariert und erst gegen einen aus Beton ausgewechselt, als auch Karl Kolle im Brunnen landete.

Eine nette Geschichte mit gutem Ausgang rankt sich auch um die mit etwa 16000 Muscheln verzierte Uhr. Das Schlagwerk dieser schönen Uhr machte sich alle Viertelstunde bemerkbar. Bei den vielen Feiern auf dem Saal wie Tanzvergnügen wurde der Glockenschlag zu später Stunde als Mahnzeichen für den baldigen Aufbruch empfunden. Das durfte natürlich nicht sein, denn die Gäste sollten weiterfeiern, sich wohlfühlen und den Speisen und Getränken weiterhin zusprechen. Man kam überein, das Schlagwerk auszubauen, um Ruhe zu haben. Nachdem der Saalbetrieb eingestellt worden war, erinnerte man sich an das ausgebaute Innere der Uhr und bedauerte den Verlust. Doch da hatte man nicht mit der Voraussicht von Erika Kolle gerechnet. Das ist doch kein Problem, dann bauen wir es wieder ein, bemerkte sie so beiläufig. Das haben wir doch alles weggeschmissen, wurde ihr dann vorgehalten. Doch Erika Kolle hatte alle Teile fein säuberlich in Tücher eingewickelt aufbewahrt. Dem befreundeten Büsumer Uhrmachermeister Thorsten Kremin bereitete es ein Vergnügen, dieses Prachtstück von Uhr wieder in den Urzustand zu versetzen. Ende gut, alles gut!

Bei einem Glas Wein erzählt Erika Kolle in den Muschelputzpausen gerne Geschichten aus alter Zeit, die aufzuschreiben eigentlich ein Muss sein sollten, denn mit der Zeit werden sie sonst in Vergessenheit geraten.





Erika Kolle auf der Leiter beim Muschelputzen



Die mit etwa 1600 Muscheln verzierte Uhr
__________________
Grüße von luf aus dem schönen Büsum, dem Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.

Geändert von luf (20.01.2017 um 15:35 Uhr).
 11 Benutzer bedanken sich bei luf für diesen Beitrag:

« Freundschaften | - »



Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues aus Büsum 2016 luf Allgemeines zum Nordsee-Heilbad Büsum 311 04.01.2017 05:50
Neues aus Büsum 2014 luf Büsum 825 01.01.2015 06:21
Neues aus Büsum luf Allgemeines zum Nordsee-Heilbad Büsum 950 01.01.2014 07:12
Seegefecht 1813 vor Büsum luf Allgemeines zum Nordsee-Heilbad Büsum 1 02.09.2013 16:59
Neues aus Büsum dwarslöper Büsum Erlebnisberichte 3 29.03.2012 12:57


Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


Kuestenforum: Das Forum für den Urlaub an der Nordsee (c)2001-2017 by 98fahrenheit
Seite wurde generiert in 0,06589 Sekunden mit 17 Queries

Search Engine Friendly URLs by vBSEO