St.Peter-Ording
Zurück  

Nordsee - Amrum bis Sylt - Küstenforum

Kuestenforum Nordsee Portal Forum Shop Heutige Beiträge Kalender Registrieren Impressum Links Hilfe
St. Peter-Ording (SPO) und Eiderstedt Eiderstedt von St. Peter Ording (SPO) bis Tönning. Das Forum für die Halbinsel Eiderstedt mit dem Haupturlaubsort St. Peter Ording (SPO) und seinem 12 km langen Sandstrand, Tönning mit seinem historischen Hafen und dem Multimar Wattforum, Westerhever mit dem bekanntesten Leuchtturm Deutschlands u.v.m. Charakteristisch für Sankt Peter-Ording sind der 12 km lange Sandstrand, die Dünen, die Salzwiesen und die Pfahlbauten...
Startseite > St. Peter-Ording (SPO) und Eiderstedt > Weiß jemand was zu Gästehaus Hoppe, Badallee 20?
Werbung (Bitte registrieren um dieses Banner abzuschalten)
 
Thema teilen Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.09.2017, 15:43

huste511

huste511 ist offline
Nordseefan
 
Registriert seit: 26.09.2017
Ort: Hessen
Beiträge/Danke: 10/0
1 Danksagung in 1 Beitrag
huste511 befindet sich auf einem aufstrebenden Asthuste511 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Weiß jemand was zu Gästehaus Hoppe, Badallee 20?

Moin!

Ich war jetzt schon "länger" nicht mehr in SPO.
Die Tage wollte ich aber min. mal wieder einen kurzen Abstecher machen.
Also die Nummer der Pension rausgesucht, in der wir so oft waren: Teilnehmer z.Z. nicht erreichbar ...." und das über Tage.

Und heute habe ich eine schlimme Entdeckung in GoogleEarth getätigt.
In der Standardeinstellung werden einem nur rel. alte aber scharfe Bilder aus 2009 gezeigt.
Ändert man das nun und läßt sich Bilder aus 2015 anzeigen, sind die zwar etwas unschärfer, aber dafür ist das Gästehaus auch einfach weg ...
Es stehen zwei neu Häuser dort ....

Kann jemand was dazu sagen, wann das genau passiert ist?
Fam. Hoppe ist nun im Ruhestand oder kann man sie noch an andere Stelle antreffen?

btw:

Wenn man mit der Zeitachse etwas rumspielt, sieht man, dass allein in der Badalle jede menge Häuser einfach verschwunden sind. Teilweise steht was neues da oder frühere Grünflächen sind nun zugebaut.

Ich weiß nicht ob mir das noch gefällt. Früher hatte man nicht nur Frühstück von seiner Vermietering bekommen, sondern quasi den Hausinternen Torismusexperten und Ansprechparter für alles gleich dabei.
Lebte man damals unter Einheimischen, schleicht sich bei mir nun doch der Verdacht ein, dass die anonymen Ferienhäuser zu hochpreisen da überhand genommen haben.
  #2  
Alt 28.09.2017, 16:20
Benutzerbild von Tuffi1105

Tuffi1105

Tuffi1105 ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 60
Beiträge/Danke: 2.223/1748
3780 Danksagungen in 1144 Beiträgen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Standard

Moin , moin
im Dorf ist zur Zeit ( Anfang des Monats) rege Bautätigkeit. Meist sind wir nur Mittwochs im Dorf, wenn Markt ist und da fiel uns das auf.

Ruf doch mal bei Elektro Mahrt an und erkundige dich bei denen nach der Pension Hoppe. Mahrts wohnen in der Badallee 18 und müssten genau wissen, was mit den Nachbarn los.
https://www.euronics.de/sankt-peter-ording-mahrt/
__________________
Früher war ich nett und höflich,
heute bin ich ehrlich

----------------------------------------------
http://ae-bauer.de
  #3  
Alt 28.09.2017, 16:25
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.571/6451
9458 Danksagungen in 3112 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin!

Tja, in SPO (und nicht nur dort) gibt es seit Jahren schon einen großen Wandel. Alte Pensionen werden abgerissen, neue Hotels und neue Appartmenthäuser werden gebaut. Ich möchte das jetzt gar nicht bewerten, sondern einfach nur feststellen.

Ich war vor mittlerweile 9 Jahren zum letzten mal in SPO, verfolge diesen Wandel aber ein wenig aus der Ferne. Ich denke, ich würde heute einiges nicht mehr wiedererkennen in SPO.

Gruß

Bea
  #4  
Alt 28.09.2017, 16:36
Benutzerbild von Tuffi1105

Tuffi1105

Tuffi1105 ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 60
Beiträge/Danke: 2.223/1748
3780 Danksagungen in 1144 Beiträgen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Standard

Bea die Veränderungen in SPO merken wir, wo wir im Mai und im September hinfahren ,stärker denn je. Besonders im Mai, wenn über den Winter eifrig gebaut wurde.

Allerdings sind nicht alle Neubauten schlecht. So manch marodes Haus aus den 50er Jahren wurde durch ein schmuckes Haus im Friesenstil ersetzt. Besonders im Dorf zu beobachten.

Neue Hotelbauten gibt es zur Zeit keine mehr und die beiden Hotels in Ording haben sich in das Bild eingefügt. Auch Appartmenthäuser sind nicht viel hinzu gekommen. Jedenfalls keine große Kästen.

Pensionen aber gibt es immer weniger in SPO, denn der Gast wünscht entweder Ferienwohnung oder Hotel.
__________________
Früher war ich nett und höflich,
heute bin ich ehrlich

----------------------------------------------
http://ae-bauer.de
 3 Benutzer bedanken sich bei Tuffi1105 für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 28.09.2017, 23:07

huste511

huste511 ist offline
Nordseefan
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.09.2017
Ort: Hessen
Beiträge/Danke: 10/0
1 Danksagung in 1 Beitrag
huste511 befindet sich auf einem aufstrebenden Asthuste511 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Tuffi1105
Pensionen aber gibt es immer weniger in SPO, denn der Gast wünscht entweder Ferienwohnung oder Hotel.

Das ist doch echt für die Füße.
SPO war zwar für mich nie so ein kleines Nest, dass man jeden kannte ... aber man hat sich schon in einer Art Dorf unter Freunden gefühlt.
Jetzt ist nicht nur der Urlaub einfach eine Ware, sondern auch der Mensch selbst ist die Ware.

In den Pensionen bekam man nicht nur Kontakt zur Vermieterfamilie sondern auch den anderen Gästen, was einem immer wieder neue Informationen bescherte.

Wenn ich jetzt sehe, dass so eine halbe Ferienhaushälfte mit 70qm 150 EUR pro Tag kosten soll. 7 Tage müssen es min. sein. Die Reinigung schlägt auch noch mal trauf ... selbst die Schlüsselübergabe wird extra berechnet ...
Preislich schon oben und von der Umsetzung nicht meine Welt.

Die echten SPO-Fans haben den Ort groß gemacht und nun stürzt sich alles drauf was Geld wittert und der Ort verliert sein Karakter.

Bin echt mies drauf im Moment.
1 Benutzer bedankt sich bei huste511 für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 28.09.2017, 23:19
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.571/6451
9458 Danksagungen in 3112 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Tja, aber auch hier gilt das Spiel von Angebot und Nachfrage.

Die Nachfrage nach einer halben " Ferienhaushälfte mit 70qm 150 EUR pro Tag " wird wohl da sein.
Wenn man lange genug sucht, wird man aber sicherlich auch heute noch günstigere Unterkünfte in SPO finden, vermutlich sogar noch das eine odere andere Pensionszimmer mit quasi Familienanschluss.

Gruß

Bea
 2 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 29.09.2017, 08:18
Benutzerbild von Tuffi1105

Tuffi1105

Tuffi1105 ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 60
Beiträge/Danke: 2.223/1748
3780 Danksagungen in 1144 Beiträgen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Standard

In der Regel betrieben früher die Frauen des Hauses den Pensionsbetrieb.
Heute sieht es so aus, das die Frauen außer Haus berufstätig sind und nach dem Tod der alten Damen auf Ferienwohnung umgestellt wurde. So bei zwei Pensionen in Ording. So aus dem Stegreif fallen mir nur drei Pensionen in SPO ein. Allerdings auch als eine Art Hotel Garni Betrieb geführt und nicht so wie in den 60er Jahren.
__________________
Früher war ich nett und höflich,
heute bin ich ehrlich

----------------------------------------------
http://ae-bauer.de
 3 Benutzer bedanken sich bei Tuffi1105 für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 29.09.2017, 08:21
Benutzerbild von Schimmelrieder

Schimmelrieder

Schimmelrieder ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: To Huus
Beiträge/Danke: 1.603/825
2792 Danksagungen in 763 Beiträgen
Schimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer Anblick
Schimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer AnblickSchimmelrieder ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von Bea
Tja, aber auch hier gilt das Spiel von Angebot und Nachfrage ...
… und da hat sich in den letzten Jahrzehnten die Nachfrage geändert. Zum einen kommen heute Feriengäste mit sehr viel mehr Vorwissen an ihren Urlaubsort und haben die Tipps, die ihnen vor 30 Jahren nur der/die Herbergswirt/in erzählen konnte, im Internet bereits eruiert. Auch haben nach meinem Eindruck die meisten heute ein größeres Bedürfnis nach Unabhängigkeit und danach, sich möglichst wenig festlegen zu müssen. Eine Pension mit vier Zimmern ist zum Beispiel meist nicht in der Lage, wie ein Hotel einen Frühstücksraum von 7 bis 11 Uhr offen zu halten und die ganze Zeit über heißen Kaffee und warme Eier zu servieren. So wird am Nachmittag gefragt (wir haben das in Holland und Irland des öfteren erlebt), wann man am nächsten Morgen frühstücken will. Man sagt 9.30 Uhr, doch dann ergibt sich am Abend noch irgendetwas Nettes und es wird sehr spät. Eigentlich würde man am nächsten Morgen gerne sehr später frühstücken, fühlt sich dann doch verpflichtet, um 9.30 runterzukommen. Das ist dann manchmal etwas lästig.

Alles in allem habe auch den Eindruck, dass mit zunehmender Individualisierung (zumindest ‘von Paaren an aufwärts’) intensiver Familienanschluss aber auch zuviel Kontakt mit anderen Hausgästen oft nicht mehr so sehr erwünscht ist. In einer kleinen Pension, wo man beim Frühstück niemandem aus dem Weg gehen kann, kann es mitunter auch ein bisschen nervig sein, sich eine Woche lang die Stories seines Tischnachbarn anhören zu müssen. Und man weiß ja nie, mit wem man dort zusammenkommt: es können ganz tolle, spannende Menschen sein, aber es kann halt auch anders kommen.

Das ist jetzt kein Plädoyer gegen Pensionen, sondern nur der Versuch, die sich verändernde Nachfrage zu verstehen. Und für Menschen, die Pensionen bevorzugen, gibt es sie auch weiterhin. Im gedruckten gemeinsamen Gastgeberverzeichnis für St. Peter-Ording und Eiderstedt von 2017 habe ich z.B. 10 Pensionen/Gästehäuser mit Preisen zwischen meist 30 und 50 Euro pro Person und Nacht gefunden, und bezüglich

Zitat:
Zitat von huste
Wenn ich jetzt sehe, dass so eine halbe Ferienhaushälfte mit 70qm 150 EUR pro Tag kosten soll.
eine ganze Menge Ferienwohnungen, bei denen die Preise in der Hauptsaison unter 80 Euro pro Nacht liegen, und das ist dann nicht nur für eine Person.

Einen schönen Gruß
Jürgen
__________________
Wenn morgen die Welt untergeht, fahr ich heute noch nach Eiderstedt – dort passiert alles 50 Jahre später
Uns Huus in TönningNachrichten von der Grünen Insel
 3 Benutzer bedanken sich bei Schimmelrieder für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 29.09.2017, 09:10
Benutzerbild von Tuffi1105

Tuffi1105

Tuffi1105 ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 60
Beiträge/Danke: 2.223/1748
3780 Danksagungen in 1144 Beiträgen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Standard

Ich finde auch, dass sich die Zeiten verändert haben und die klassische Pension in SPO ( und nicht nur dort) ein Auslaufmodell ist. Auch wir ziehen nächstes Jahr wieder in eine Ferienwohnung zurück, nachdem wir nach langen Jahren in einer Ferienwohnung 12 Jahre in einer Art Hotel Garni Unterkunft Quartier hatten. Aber die Zwänge, zu einer gewissen Zeit zum Frühstück zu erscheinen, engten uns sehr ein. Das bemerkten wir erneut an einem regnerischen Tag, wo man eigentlich gerne gegammelt hätte. Wir brauchen als alte SPO Hasen ( nächstes Jahr sind es 30 Jahre die wir kommen ) doch unseren Freiraum. Den hat man nun mal in einer Ferienwohnung und das wünschen viele Urlauber.
Zu behaupten, dass es nur teure Unterkünfte in SPO gibt, finde ich übertrieben. Man muss sich allerdings im Vorfeld einige Eckpunkte stellen und danach eben eine Unterkunft in SPO suchen. Das ist allerdings mit ein wenig Arbeit verbunden.
__________________
Früher war ich nett und höflich,
heute bin ich ehrlich

----------------------------------------------
http://ae-bauer.de
 2 Benutzer bedanken sich bei Tuffi1105 für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 29.09.2017, 09:54
Benutzerbild von Tuffi1105

Tuffi1105

Tuffi1105 ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 60
Beiträge/Danke: 2.223/1748
3780 Danksagungen in 1144 Beiträgen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Standard

Um auf die eigentliche Frage zurück zu kommen .
Habe mit befreundeten Einheimischen gesprochen: Pension Hoppe existiert nicht mehr. Frau Hoppe ist leider verstorben. Das Haus wurde schon vor etlichen Jahren abgerissen. Das Grundstück war auch einige Jahre eine Brache und ist jetzt neu bebaut. Viel Glück bei der Suche nach einer neuen Unterkunft. Einfach wird es nicht mit Pensionen sein, denn wie mir gesagt wurde stellen zwei oder drei , die noch geführt werden, auf Ferienwohnung um.
__________________
Früher war ich nett und höflich,
heute bin ich ehrlich

----------------------------------------------
http://ae-bauer.de

Geändert von Tuffi1105 (29.09.2017 um 11:01 Uhr).
  #11  
Alt 29.09.2017, 13:53

huste511

huste511 ist offline
Nordseefan
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.09.2017
Ort: Hessen
Beiträge/Danke: 10/0
1 Danksagung in 1 Beitrag
huste511 befindet sich auf einem aufstrebenden Asthuste511 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin!

@Schimmelrieder:
Das man sich beim Frühstück irgendwie festlegen muß, hab ich nie wirklich erlebt und das wäre für mich auch kein Gegenargument ...
Im Bett gammeln kann man auch zu Hause. Schlechtes Wetter gab es in SPO nie, nur falsche Kleidung. Und wenn man wirklich mal bis Mittags im Zimmer verbringt, kann man irgendwo auch noch zum Brunch etc. hingehen.

Meine genannten 150 EUR waren sicherlich kein gut recherchierter Durchschnittspreis. Es war nur das Beispiel der Badalle 20, wo nun ein Schweizer seine 4 Wohneinheiten in Doppelhäusern anbietet.

Mich wundert allein schon, dass diese Haus weggerissen wurde.
Es war natürlich schon älter, aber gut gepflegt und bei unserem letzten Besuch wurden noch neue Dachfenster eingebaut. Komisch ...

Danke für Deinen Hinweis!
Ich denke ich hab hier die Onlineversion gefunden:
https://www.st-peter-ording.de/buche...bsmagazin.html
Ist aber auch sehr Hotel- und Argenturlastig.

@Tuffi1105:
Angebot und Nachfrage regiert natürlich ...
Nur wird auch gerne das angeboten, was die wenigste Arbeit macht bzw. sich das meiste Geld holen läst. Bei einer Pension muß quasi ein Einheimischer immer vor Ort sein.
Die Ferienwohnung kann auch aus der Ferne mit Putzfrau und Schlüsselübergabe beaufttragt werden.

Danke für die Erkundigungen bzgl. Fr. Hoppe.
Das sind leider noch schlechtere Nachrichten. ;-( - So alt war sie doch gar nicht
Übers Aufhören hatte sie schon lange gesprochen, der Sohn wollte es nicht weiterführen..

Gruß
  #12  
Alt 29.09.2017, 17:38
Benutzerbild von Tuffi1105

Tuffi1105

Tuffi1105 ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 60
Beiträge/Danke: 2.223/1748
3780 Danksagungen in 1144 Beiträgen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Tuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes AnsehenTuffi1105 genießt hohes Ansehen
Standard

Wie schon oben erwähnt gibt es für Pensionen in SPO keinen großen Bedarf mehr. In Bayern sieht es da anders aus und man findet so klassische Pensionen in jedem Dorf.

Unsere bisherige Vermieterin versuchte nach dem Tod ihrer Mutter mitten in der Saison, deren rührselige Pension mit Familienanschluss einige Jahre weiter zu führen. Die Einnahmen deckten leider nicht ihre Unkosten. Sie sattelte auf Ferienwohnung um und die Rechnung stimmt.

Jeder der ein Geschäft führt (denn nichts anderes ist es Gästebetten zu vermieten ) geht mit der Zeit und hält sich nicht mit alten Modellen auf. Wo keine Nachfrage besteht, das wird nicht mehr gemacht. Schließlich geht man auch in SPO mit der Zeit.

Ich kann mich nicht an die Pension Hoppe erinnern, aber kann den Sohn verstehen, wenn er eine Immobilie zu einem ihm passenden Preis verkaufte. Spreche selbst aus Erfahrung was es heißt, eine Immobilie zu erben und in Schuss zu setzen. Selbst wenn es kein Haus ist, was unter Denkmal steht, hat man als neuer Eigentümer einen Rattenschwanz von Auflagen zu erfüllen.
__________________
Früher war ich nett und höflich,
heute bin ich ehrlich

----------------------------------------------
http://ae-bauer.de
1 Benutzer bedankt sich bei Tuffi1105 für diesen Beitrag:


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 03:06 Uhr.


Kuestenforum: Das Forum für den Urlaub an der Nordsee (c)2001-2017 by 98fahrenheit
Seite wurde generiert in 0,12175 Sekunden mit 16 Queries

Search Engine Friendly URLs by vBSEO