Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 10.03.2011, 13:58
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 55
Beiträge/Danke: 6.632/6482
9515 Danksagungen in 3134 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Auch nach der Fertigstellung des Hindenburgdammes und der Aufnahme des Autozugverkehrs war die Überfahrt längst noch nicht so unproblematisch wie heute.

Bis zum Endem des zweiten Weltkrieges mussten alle Fahrzeuge auf den Autozügen "verklotzt und fest verdrahtet werden", was wohl relativ zeitaufwänding war. Bis 1951 war außerdem für jedes Fahrzeug ein Frachtbrief erforderlich und alle Fahrzeuge mussten aufgrund er damaligen Rampenkonstruktion rückwärts auf die Waggons fahren (Quelle: http://www.shz.de/nachrichten/lokale...-insassen.html, ein interessanter Artikel, wie ich finde). Allerdings wollten zur damaligen Zeit sicherlich noch nicht annäherend so viele Sylt-Besucher wie heute mit dem Zug zur Insel reisen. Der Ansturm kam dann wohl erst ein paar Jahre später.

In einem TV-Beitrag wurden kürzlich Originalaufnahamen aus den Wirtschaftswunderjahren gezeigt. Da standen lange Schlangen von heute schon historisch anmutenden PKWs vor der Abfertigungsbaracke der Autoverladung in Niebüll. In einigen Wagen befanden sich quängelnde Kinder und ein wohlgenährter Urlauber beschwerte sich vor laufender Kamera über fehlende Toiletten.

Tja, die bedauernswerten Sylt-Urlauber mussten auch in dieser Zeit noch einige Strapazen auf sich nehmen.

Gruß

Bea
Seite wurde generiert in 0,04665 Sekunden mit 14 Queries