Zurück   Nordsee von A wie Amrum bis S wie Sylt - Das Kuestenforum > Nord-Ostsee-Kanal > Schiffspassagen
Portal Forum Shops Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Schiffspassagen Fotos, Kreuzfahrttermine und weitere Infos

Werbung (Bitte registrieren um dieses Banner abzuschalten)
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.10.2011, 08:22
Benutzerbild von Bea
Bea Bea ist offline
Moderator
Wohnort auf der Usermap
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge/Danke: 6.826/4238
Erhielt 5956 Danksagungen in 1846 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard Fünfte Schleusenkammer und Modernisierung der alten Schleusen in Brunsbüttel geplant

Moin zusammen!

Gerade habe ich gelesen, dass mit einem baldigen Baubeginn für eine fünfte Schleusenkammer und der Modernisierung der vorhandenen Schleusen zu rechnen ist. Es sollen dafür zusätzliche Infrastrukturmittel aus dem Bundesministerium für Verkehr fließen.

Die Wartezeiten an der Brunsbütteler Schleuse sollen sich durch die geplanten Ausbaumaßnahmen deutlich verringern - eine große Erleichterung für die Schifffahrt.

Zitat:
Die Fraktionsspitzen von CDU und FDP in Berlin hatten sich vor kurzem darauf verständigt, zusätzliche Mittel für Infrastrukturprojekte in Höhe von rund einer Milliarde Euro aufzubringen. Davon könnte im Norden außer der A20 vor allem der Nord-Ostsee-Kanal samt der Schleusen in Brunsbüttel profitieren. Dort muss eine fünfte Schleuse gebaut werden, um gravierende Engpässe zu vermeiden. Auch die vorhandenen Schleusen sind stark sanierungsbedürftig. Ihre Grundinstandsetzung soll dem Neubau der fünften Kammer folgen.

Mehr dazu hier: http://www.shz.de/nachrichten/top-th...lschleuse.html.

Gruß

Bea
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen Beitrag:
Bienenvater (30.10.2011), Hein (19.07.2013), Lisa (21.10.2011)
  #2  
Alt 17.04.2012, 19:34
Benutzerbild von Bea
Bea Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
Wohnort auf der Usermap
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge/Danke: 6.826/4238
Erhielt 5956 Danksagungen in 1846 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Moin zusammen!

Gerade habe ich gelesen, dass mit dem Bau der fünften Schleusenkammer heute begonnen wurde.

Zitat:
Vier metallische Doppelschläge einer alten Schiffsglocke und die Shantys eines Lotsen-Chores haben am Dienstag in Brunsbüttel den Neubau einer 5. Schleusenkammer zum Nord-Ostsee-Kanal eingeläutet. Mit dem offiziellen Startschuss werde die enorme Bedeutung des Nord-Ostsee-Kanals (NOK) als meistbefahrene künstliche Seeschifffahrtsstraße der Welt unterstrichen, sagte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU).
(Quelle: http://www.shz.de/nachrichten/top-th...d-geplant.html)

Dem Artikel zufolge soll der Bau der fünften Kammer rund 5 Jahre dauern. Anschließend sollen dann nach und nach die maroden anderen Kammern aufwändig saniert werden.

Insgesamt sehr langwierige und auch sehr kostenintensive Baumaßnahmen, aber sicherlich sehr wichtig für die Schifffahrt, ist der NOK doch weltweit die meistbefahrene künstliche Seeschifffahrtsstraße. Obwohl ich mir das gar nicht so recht vorstellen kann, denn so wahnsinnig viel Schiffsbetrieb herrscht eigentlich nie, wenn ich den NOK überquere.

Gruß

Bea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.04.2012, 07:30
Benutzerbild von BerlinKuddel
BerlinKuddel BerlinKuddel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Beiträge/Danke: 492/148
Erhielt 173 Danksagungen in 89 Beiträgen
BerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nettBerlinKuddel ist einfach richtig nett
Standard

Vielleicht können sie ja ein paar Milljönchen abzweigen, um die einzige teilweise eingleisige (Bahn-)Hauptstrecke Deutschlands, die Marschbahn, außer an der Eiderbrücke/Friedrichstadt durchgehend zweigleisig auszubauen.
Mehrere Pötte zur gleichen Zeit habe ich bei meinen Bahnüberquerungen des Kanals auch noch nie gesehen.Aber irgendwie kommen sie schon auf ihre Zahlen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.04.2012, 08:43
Benutzerbild von Bea
Bea Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
Wohnort auf der Usermap
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge/Danke: 6.826/4238
Erhielt 5956 Danksagungen in 1846 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Standard

Oh ja, der durchgehend zweigleisige Ausbau der Marschbahnstrecke ist sicherlich auch dringend erforderlich.

Aber die Mittel sind begrenzt und der Horizont der Entscheidungsträger scheint leider manchmal auch begrenzt zu sein.

Gruß

Bea
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:
Norderstraße (18.04.2012)
  #5  
Alt 19.07.2013, 11:23
Benutzerbild von Bea
Bea Bea ist offline
Moderator
Themenstarter
Wohnort auf der Usermap
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge/Danke: 6.826/4238
Erhielt 5956 Danksagungen in 1846 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Info Schleusenreparatur kommt gut voran

Moin zusammen!

Die Reparaturarbeiten an den alten, sanierungsbedürftigen Schleusen in Brunsbüttel kommen einem kürzlich erschienenen Artikel zufolge gut voran und sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Das Ausschreibungs- und Vergabeverfahren für den Bau einer fünften Schleusenkammer läuft. Der Zeitplan sieht eine Fertigstellung dieser weiteren Schleusenkammer im Jahr 2021 vor.

Zitat:
Gute Nachricht für die Schifffahrt: Die Reparaturarbeiten an den maroden Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals (NOK) in Brunsbüttel kommen gut voran. Nach Einschätzung der Schifffahrtsverwaltung werden sie voraussichtlich Ende des Jahres fertig sein. "Die Schleusenanlage wird dann wieder betriebssicher sein", sagte Sprecher Thomas Fischer am Donnerstag.

(...)

Bis 2021 soll die geplante fünfte Schleusenkammer in Brunsbüttel fertig sein. Derzeit läuft die europaweite Ausschreibung für das mit 375 Millionen Euro veranschlagte Projekt. Die Vergabe soll im Februar 2014 erfolgen.
Der vollständige Artikel ist hier zu finden: http://www.shz.de/nachrichten/schles...gut-voran.html.

Gruß

Bea
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:
LittleGrisu (19.07.2013)
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 19:04 Uhr.


XXX
Seite wurde generiert in 0,21825 Sekunden mit 23 Queries