Sylt
Zurück  

Nordsee - Amrum bis Sylt - Küstenforum

Kuestenforum Nordsee Portal Forum Shop Heutige Beiträge Kalender Registrieren Impressum Links Hilfe
Allgemeines zu Sylt Alle wichtigen Infos zu Sylt
Startseite > Sylt > Allgemeines zu Sylt > Der Hindenburgdamm nach Sylt 80 Jahre alt
Werbung (Bitte registrieren um dieses Banner abzuschalten)
 
Thema teilen Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #13  
Alt 01.06.2012, 12:56
Benutzerbild von BuxteKurt

BuxteKurt

BuxteKurt ist offline
Nordseefreak
 
Registriert seit: 08.05.2006
Ort: Heide/Holst.
Alter: 82
Beiträge/Danke: 1.818/2023
2467 Danksagungen in 977 Beiträgen
BuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes Ansehen
BuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes AnsehenBuxteKurt genießt hohes Ansehen
Standard

Lütten Biedrach ut de Famil`n kann ik doorto geven =
Min Vadder hett ass Lokfeuhrer no den Krieg denn ersten Toch woller över denn Damm fohrt, ass he woller friegeben worr! Heff ik noch Biller vun!
Jungedi, watt de Tiet vergeiht
BuxteKurt (een Dithmarscher Jung ut Heid)
1 Benutzer bedankt sich bei BuxteKurt für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 30.05.2013, 13:18

Schuenie

Schuenie ist offline
Nordseefan
 
Registriert seit: 29.05.2013
Ort: Glinde
Beiträge/Danke: 5/4
0 Danksagungen in 0 Beiträgen
Schuenie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BuxteKurt
Wenn ik datt so leesen do, datt de Hindenborgdamm nu all 80 Johr old ward, denn koomt mi de Erinnerungen woller. Erinnerungen an min Vadder, de domols no denn Krieg denn eersten Dampzuch över denn Damm no Westerland fohrt hett, ass Lokfeuhrer! Ik heff noch Biller dorvon. Leider kann ik de nich in d` Nett stelln, koom door eenfach nich mit trecht! Vellicht klappt datt jo noch! Ik probeer datt wieder! Am 18.8.1967 hett he denn de eerste Diesellok mit `n Zuch röverbrocht. Ok dorvun heff ik noch Biller! Sünd domols von de Presse mokt worrn! Geevt mi doch mool een`n Tipp, wie ik de Biller von`n Scanner in d` Forum krieg!?
Ik greut jüm all = BuxteKurt (een Dithmarscher Jung ut Heid)

Ich finde es toll mal wieder Platt lesen zu können. Ich selber kann es leider nicht sprechen oder schreiben aber immerhin lann ich es Verstehen.

Nu zurück zum Thema (bevor ich ein auf den Deckel bekomme ), es würde mich freuen, wenn du es vielleicht es hinbekommen könntest die Bilder hier rein zu setzen?

VG

Schuenie
  #15  
Alt 30.05.2013, 17:47

dr.rudolf

dr.rudolf ist offline
Nordseefan
 
Registriert seit: 23.11.2012
Ort: Hammah
Beiträge/Danke: 21/4
16 Danksagungen in 4 Beiträgen
dr.rudolf ist in Verruf geratendr.rudolf ist in Verruf geratendr.rudolf ist in Verruf geraten
Standard

Hallo zusammen,

wenn man den Hindenburgdamm feiert, darf man nicht vergessen, in welcher Zeit er
erbaut wurde und welche Bedeutung er letztendlich für die Entwicklung von SYLT
und seiner Bevölkerung hatte.
Der Damm war eines (der wenigen) großen Infrastrukturprojekte im Deutschen Reich,
denn die öffentliche Hand war gekennzeichnet durch leere Kassen. Er war ein hochgradiges
Politikum, denn er sollte nach der Volksabstimmung dazu dienen, SYLT enger an
Deutschland zu binden.
Und trotz aller Vorteile, die der Damm inzwischen bietet, war sein Bau in der Bevölkerung
nicht unumstritten und hatte auch bautechnisch mit erheblichen Widernissen und
Rückschlägen zu kämpfen.
Das ist sehr anschaulich nach zulesen in folgendem zeitgenössischen Roman:
Margarete BOIE; Dammbau - Ein Sylter Roman, ISBN 978-3-89876-610-4

Welche Erleichterungen für den Warentransport, Personen- und Reiseverkehr der
Damm brachte, kann man am Besten erkennen, wenn man die Schilderungen liest, wie
es vorher war (einschließlich der Eisbootfahrten im Winter):
http://www.amazon.de/Zwischen-Munkma...der_3848205858

Gruß
Rudolf (KINZINGER)

P.S. Und für die Plattdüütschen und solche, die es werden wollen, habe ich noch
eine Empfehlung; die Lebenserinnerungen eines Hadelner Amerika-Auswanderers
aus dem 19.Jahrhundert. Für die sprachlich nicht "ganz sattelfesten" ist das Buch
zweispaltig/zweisprachig (platt/hoch) gesetzt. Schaut es Euch doch mal an:
http://www.amazon.de/Vun-Hadeln-Amer...der_3839162610
__________________
Besucht doch mal meine Website:
http://www.rudolf-kinzinger.de
1 Benutzer bedankt sich bei dr.rudolf für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 09.05.2017, 08:18
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 54
Beiträge/Danke: 6.511/6429
9429 Danksagungen in 3102 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Info 90 Jahre Hindenburgdamm

Moin zusammen!

Die Zeit vergeht ... und der Hindenburgdamm, der Sylt mit dem Festland verbindet, wir in diesem Jahr schon 90 Jahr alt. Am 1. Juni 1927 wurde er mit der Fahrt des ersten Zuges über den Damm und einem Festakt offiziell eingeweiht.

In einem aktuellen Artikel kann man einiges über die Hintergründe des Dammbaus erfahren. Außerdem wird noch einmal ein Foto von der Eröffnung des Damms 1927 gezeigt. Es ist darauf ein kleines Mädchen auf dem Arm seiner Mutter zu sehen, das dem damaligen Reichpräsidenten und Namensgeber des Damms einen Blumenstrauß in den Zug reicht. Das kleine Mädchen von damals ist mittlerweile eine alte Dame, die sich noch immer mit Sylt verbunden fühlt.

Mehr hier: 90 Jahre Hindenburgdamm: Als Sylt seine „Nabelschnur“ bekam | shz.de.

Gruß

Bea
  #17  
Alt 23.05.2017, 08:01
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 54
Beiträge/Danke: 6.511/6429
9429 Danksagungen in 3102 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Info Weiterer Artikel zum Jubiläum

Moin zusammen!

Gerade ist in der lokalen ein weiterer Artikel anlässlich des Jubiläums des Hindenburgdamms erscheinen: https://www.shz.de/lokales/sylter-ru...d16883206.html.

Prof. Dr. Thomas Steensen, Leiter des Nordfriisk Instituut in Bredstedt, beleuchtet darin die historsichen Hintergründe des Damm-Baus, der Einweihung und Namensgebung und liefert auch Argumente für und gegen eine immer wieder mal geforderte eventuelle Umbenennung des Hindenburgdamms.

Gruß

Bea
1 Benutzer bedankt sich bei Bea für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 28.05.2017, 19:08
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 54
Beiträge/Danke: 6.511/6429
9429 Danksagungen in 3102 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Info Und noch ein Artikel

Moin zusammen,

in ein weiterer Artikel zum Jubiläum wird u.a. über einen Bauingenieur der Deutschen Bahn berichtet, der mehrmals pro Jahr den Damm auf eventuelle Schäden inspizieren muss. Dazu darf er auch mit dem Auto über den Damm fahren, auf dem Rettungsweg neben den Schienen.

Der Artikel ist hier zu finden: https://www.shz.de/lokales/sylter-ru...d16920336.html.

Gruß

Bea
  #19  
Alt 19.06.2017, 10:54
Benutzerbild von Bea

Bea

Bea ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 54
Beiträge/Danke: 6.511/6429
9429 Danksagungen in 3102 Beiträgen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Bea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes AnsehenBea genießt hohes Ansehen
Info ... und noch einer

Moin zusammen!

anlässlich des Damm-Jubiläums gibt es einen weiteren Artikel in der lokalen Presse: https://www.shz.de/lokales/sylter-ru...d17086956.html,
u.a. mit Aussagen eines vor wenigen Jahren verstorbenen Zeitzeugen zum Dammbau.

Gruß

Bea


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Notfallübung auf dem Hindenburgdamm luf Nordfriesland regional 9 18.06.2014 14:04
Der Hindenburgdamm soll umbenannt werden Sieglinde Allgemeines zu Sylt 7 25.01.2014 11:50
Hindenburgdamm wird ausgebaut! Elch-Erik Allgemeines zu Sylt 6 30.05.2013 13:29
Westerland/Sylt: 25 Jahre Weihnachtsbaden Robbe Erlebnisberichte Sylt 2 28.12.2009 13:51
Wie kommt man von Sylt nach SPO ?? nanon01 Tipps zu St. Peter-Ording u. Eiderstedt 21 19.07.2007 20:17


Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Kuestenforum: Das Forum für den Urlaub an der Nordsee (c)2001-2017 by 98fahrenheit
Seite wurde generiert in 0,12201 Sekunden mit 19 Queries

Search Engine Friendly URLs by vBSEO