Der Badestrand...

Antworten
Benutzeravatar
frische Luft
Beiträge: 804
Registriert: Di 3. Okt 2023, 09:07

Der Badestrand...

Beitrag von frische Luft »

in Friedrichskoog-Spitze, ist frei zugänglich und ein kostenloser Strandabschnitt.
"Quelle:https://www.friedrichskoog.de/"


Der Badestrand in Friedrichskoog Spitze an der Nordsee lädt die ganze Familie zum Verweilen ein.
Ob toben, spielen oder nur die Nordseeluft genießen - alles ist möglich.
Auf dem Bild, sieht man in der Ferne die Skyline von Büsum.

k-Ausflug Juni Friedrichskoog (9).JPG
k-Ausflug Juni Friedrichskoog (9).JPG (87.36 KiB) 410 mal betrachtet

Der Badestrand in Friedrichskoog-Spitze bietet jedem auf der Länge von 2,6 km ein sonniges Plätzchen, einen Ruheort zum Schmökern, kleinen Nordseepiraten eine große Spielwiese und eine Strandhütte mit vielen Spielsachen, Hunden die Möglichkeit in einem extra Strandabschnitt die Nordsee mit Ihren Pfoten kennenzulernen.
Auch für FKK-Anhänger ist ein extra Strandabschnitt vorhanden.
Das flache Wasser ist ideal für kleine Kinder zum Sandburgen bauen oder auf einer Rutsche direkt in die Nordsee zu rutschen.

k-Ausflug Juni Friedrichskoog (11).JPG
k-Ausflug Juni Friedrichskoog (11).JPG (82.02 KiB) 410 mal betrachtet

...und für den "kleinen oder großen Hunger"... direkt am Deich !

k-Ausflug Juni Friedrichskoog (10).JPG
k-Ausflug Juni Friedrichskoog (10).JPG (107.93 KiB) 410 mal betrachtet
Webcam:
https://www.wetter.com/hd-live-webcams/ ... 7b3186c2f/

Friedrichskoog - Spitze, Badeturm

Die HD Live Webcam steht im Nordseeheilbad Friedrichskoog, genauer im Ortsteil Friedrichskoog Spitze.
Standort ist der Badeturm an der Koogstraße direkt am Zugang zum Hauptstrand. Der Blick schwenkt über den Süderdeich und den Trischendamm auf den Badestrand und hinaus auf das Watt und die offene Nordsee.
Der Badeturm ist Ausgangspunkt für beliebte Wattwanderungen, Salzwiesenführungen und vogelkundliche Exkursionen durch den Nationalpark Wattenmeer.

Die Gemeinde Friedrichskoog liegt im Landkreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein auf einer Halbinsel direkt zwischen der Elbmündung und der offenen Nordsee. Der Ort entstand im 19. Jahrhundert durch Landgewinnung und Eindeichungen. Heute ist der Ort ein beliebtes Tourismusziel und überregional bekannt durch die Seehundstation Friedrichskoog und die Schutzstation Friedrichskoog des Nationalparks Wattenmeer. Vor der Küste Friedrichskoogs befindet sich die bekannte Vogelschutzinsel Trischen und die Ölförderanlage Mittelplate - Deutschlands größte Bohrinsel.

Friedrichskoog-Spitze an der Nordsee bietet Erlebnisstrand direkt am Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer!
Hier gibt es für jeden den passenden Strandabschnitt:
vom Sportstrand zum Familienstrand, über den Hundestrand bis hin zum Genießerstrand.
In Friedrichskoog können Sie das Wechselspiel der Gezeiten erleben; zweimal am Tag gibt die See bei Ebbe den Meeresboden frei – dann hat man die Möglichkeit über das Watt zu wandern.
Die Sonnenuntergänge in Friedrichskoog sind spektakulär und immer ein Besuch wert!
Zuletzt geändert von frische Luft am Di 30. Jan 2024, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise !
Höchste Zeit ist’s!
Reise, reise :D ... AN DIE KÜSTE

Wilhelm Busch, *15.04.1832, gest. 09.01.1908.
Benutzeravatar
frische Luft
Beiträge: 804
Registriert: Di 3. Okt 2023, 09:07

Re: Der Badestrand...

Beitrag von frische Luft »

Die Bohrinsel Mittelplate, ist ca. 7 km von der Badestelle und vom Deich
in Friedrichskoog-Spitze entfernt !


Siehe auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Mittelplate_(%C3%96lfeld)
Im Hintergrund, sieht man die Bohrinsel Mittelplate,
Im Hintergrund, sieht man die Bohrinsel Mittelplate,
k-Ausflug Juni Friedrichskoog (6).JPG (97.21 KiB) 403 mal betrachtet
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise !
Höchste Zeit ist’s!
Reise, reise :D ... AN DIE KÜSTE

Wilhelm Busch, *15.04.1832, gest. 09.01.1908.
Antworten